Kein Knast für Schulverweigerer

Humanes Urteil: Familie Dudek muss 120 Euro Strafe fr Vernachlssigung der allgemeinen Schulpflicht zahlenKassel/Herleshausen-Archfeld. Daf

Humanes Urteil: Familie Dudek muss 120 Euro Strafe fr Vernachlssigung der allgemeinen Schulpflicht zahlen

Kassel/Herleshausen-Archfeld. Dafr, dass das Ehepaar Dudek seine Kinder privat unterrichtet und damit der allgemeinen Schulpflicht entzieht (der Kreisanzeiger berichtete), muss es pro Elternteil 60 Euro Strafe (60 Tagesstze zu einem Euro) zahlen. So lautet das Urteil des Kasseler Landgerichts.Damit ist die von der Staatsanwaltschaft geforderte Gefngnisstrafe vom Tisch. Die Staatsanwaltschaft war der Meinung, dass mgliche Nachahmer mit einem hrteren Urteil abgeschreckt werden mssten.Neuer Prozess droht bei gleichbleibender SituationDas Ehepaar Dudek hatte fr Aufsehen gesorgt, weil es den Nachwuchs aus hauptschlich religisen Grnden nicht auf eine staatliche Schule schicken wollte. Mit dem Urteilsspruch aber machte Richter Jrgen Dreyer Druck: Er empfahl den Dudeks ihre Kinder eine anerkannte Schule besuchen zu lassen. Ansonsten wrde es einen neuen Prozess geben, der eine Gefngnisstrafe nach sich ziehen knnte.Das Einkommen der Dudeks ist sehr niedrig. Dementsprechend milde fiel die Strafe aus. Mutter Rosemarie und Vater Jrgen wrden ihre sieben Sprsslinge ausschlielich mit Hilfe des Kindergeldes versorgen, deshalb drfe es nicht bei der Berechnung einer Geldstrafe bercksichtigt werden, so Richter Dreyer.Schulische Leistungen des ltesten sind sehr gutWie die schulischen Leistungen des ltesten Sohnes Jonathan (17) zeigen, hat der Privatunterricht der Dudeks offenbar eine gute Qualitt. Jonathan legte auf der Sdringgau-Schule die mittlere Reife mit einem Notendurchschnitt von 1,1 ab. Ob die Kinder der Familie Dudek jetzt eine Schule besuchen, bleibt offen.Gegen das Urteil knnen Staatsanwaltschaft und Verteidigung Revision beantragen.----------------------------------------

Lesen Sie die Hintergrnde hier:

Gefngnis fr Bibel-Eltern?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Im "Anderen Sommer" ließ das "Theater Anu" den Samstag Engel auf den Dächern der Festspielstadt erscheinen.
Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Mit Taschenlampen ging es am Freitagabend im "Anderen Sommer" auf eine Expedition durch Stiftspark und Stiftsruine.
Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.