Kein „Lolls“ in 2021 Traditionsreiches Lullusfest findet nicht statt

Es ist offiziell: Deutschtlands ältestes Volksfest wurde auch für 2021 abgesagt.
+
Es ist offiziell: Deutschtlands ältestes Volksfest wurde auch für 2021 abgesagt.

Mangelnde Planungssicherheit: Das traditionsreiche Lullusfest wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden

Bad Hersfeld. „Auch in diesem Jahr wird es unser geliebtes Lullusfest nicht geben. Wir hatten bis zu letzt die Tür offengehalten und an unseren Planungen festgehalten, weil wir Bürger, Gäste und unsere Vertragspartner nicht enttäuschen wollten“, so Bürgermeister Thomas Fehling.

Ausschlaggebend ist die mangelnde Planungssicherheit, die hessischen Coronaverordnungen lassen für Großveranstaltungen nur mit extrem hohen Hürden zu und haben derzeit nur Laufzeiten von vier Wochen. So besteht keine Planungssicherheit - fast alle großen deutschen Volksfeste waren bereits an diesen Rahmenbedingungen gescheitert: Abstandsregelungen, Kontaktnachverfolgungsgebote, Maskenpflicht als auch die unsichere Corona-Situation im Oktober führten zu diesen Absagen.

Mit Blick voraus hat der Magistrat der Stadt Bad Hersfeld beschlossen, Planungen für eine andere Veranstaltungsreihe für den Oktober voranzutreiben. „Die guten Erfahrungen mit dem „Anderen Sommer“ wollen wir zum Anlass nehmen, das Kulturprogramm in den Herbst auszudehnen. Damit soll die Innenstadtbelebung - so der explitzite Wunsch des Magistrats - forgesetzt werden. Zudem prüfen wir noch Optionen für das tradiotionelle Fierche“, so Fehling abschießend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Seniorenwohnanlage feiert 10. Geburtstag
Hersfeld-Rotenburg

Seniorenwohnanlage feiert 10. Geburtstag

Bad Hersfeld. Seit über 10  Jahren besteht die Seniorenwohnanlage an der Geis in der Knottengasse 8-14. Grund genug, dieses Jubiläum zu feiern und
Seniorenwohnanlage feiert 10. Geburtstag

Ans andere Ende der Welt

Chefarzt der Klinik fr Radiologie und Nuklearmedizin, Prof. Dr. Jens J. Froelich, geht nach AustralienBad Hersfeld. Der jetzige Chefarzt der Kli
Ans andere Ende der Welt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.