Kennenlernkaffee und Erste Hilfe am Kind

Ein vielfältiges Angebot für die Kleinsten gibt es im Mehrgenerationenhaus von Haunetal.

Haunetal. Vor kurzem hatten der Bürgermeister und die Koordinatorin vom Mehrgenerationenhaus in Haunetal zum "Hallo Baby-Kennenlernkaffee" eingeladen.Trotz kurzfristiger Krankheitsabsagen war es für die zehn Babys mit ihren zehn Mamas, zwei Papas und zwei Geschwisterkindern ein kurzweiliger und fröhlicher Nachmittag. Eine kleine Vorstellungsrunde half ins Gespräch zu kommen, und die zukünftigen Angebote für Kinder, Eltern und Interessierte wurden positiv aufgenommen. So sind zwei "Erste Hilfe am Kind-Kurse mit dem DRK Hersfeld geplant. An jeweils zwei Samstagvormittagen sollen die Kurse am 22. und 28. April und am 17. sowie 24. Juni im DGH stattfinden. Kosten pro Teilnehmer: 35 Euro. Anmeldungen gerne ab sofort. Auch Omas und Opas dürfen gerne teilnehmen.

Ab Mitte Februar gibt es freitags eine 2. Eltern-Kind-Krabbelgruppe in den Räumlichkeiten der Kirchenmäuse im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Neukirchen. Nach zwei Schnupperfreitagen (17. und 25. Februar von 15.15-16.45 Uhr) wird sich verbindlich angemeldet. 10 Euro monatlicher Teilnahmebeitrag für Kind und Begleitung werden fällig. Auch hier werden Anmeldungen zum Schnuppern gerne entgegen genommen. In der bereits bestehenden Montagsgruppe (16-17.30 Uhr sind aktuell vier Plätze neu zu vergeben).Gemeinsame Frühstücke, Vorträge, Kinderbazare, Kochkurse für Babynahrung, Angebote für Mütter und vieles mehr könnten bei Interesse unterstützt werden.Das erste Frühstück mit einem Unkostenbeitrag von 3 Euro pro Teilnehmer soll am 22. März ab 9.30 Uhr im DGH Rhina stattfinden. Auch hier ist eine Anmeldung beim MGHHaunetal erforderlich, Tel.: 06673/9180870.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Montag, 3. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.