Kfz- und Kennzeichendiebstahl in Bad Hersfeld

Das meldete die Polizei...
+
Das meldete die Polizei...

Bad Hersfeld. In der Zeit zwischen Mittwoch, 29. Juni, 22:00 Uhr und Donnerstag, 30. Juni, 07:00 Uhr, wurden von einem Opel Meriva die beiden amtliche

Bad Hersfeld. In der Zeit zwischen Mittwoch, 29. Juni, 22:00 Uhr und Donnerstag, 30. Juni, 07:00 Uhr, wurden von einem Opel Meriva die beiden amtlichen Kennzeichen HEF-TG 500 entwendet. Die beiden sog. PVC-Klemmhalter wurden mitsamt den Kennzeichen von den Verschraubungen abgerissen. Die Schilder wurden entweder auf dem Parkplatz des Klinikums oder in der Fritz-Rechberg-Straße entwendet.Bad Hersfeld. Möglicherweise im Zusammenhang mit o. a. Kennzeichendiebstahl steht ein Pkw-Diebstahl,der sich in der gleichen Nacht ereignete. Vom Gelände eines Autohauses in der FriedloserStraße wurde zwischen Mittwoch, 29. Juni, 20:50 Uhr und Donnerstag, 30. Juni, 08:50 Uhr, ein dort ohne amtliche Kennzeichen abgestellter schwarzmetallicfarbener Pkw-Kombi der Marke Mercedes-Benz, Typ E 200 T Kompressor, entwendet.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/932-0, oder Polizeistation Rotenburg, Tel.: 06623/937-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

KA-Leser Tim Helbing mit Rebecca Helbing-Trebert gewährend in ihrem Leserbrief einen Blick auf Heringen und das Leben dort
Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

Gemeinsam stark in Heringen

Seit dem 1. Januar sind in Heringen die Glückauf-Apotheke und die Brücken Apotheke miteinander fusioniert. Dank des geringeren Verwaltungsaufwands könne sich nun noch …
Gemeinsam stark in Heringen

Rudolf Krause im Strandkorb-Geplauder: Theater ist etwas Tolles

Der KA traf „Hexenjagd“-Star Rudolf Krause und sprach mit ihm über die laufende Festspielsaison und seine Hauptrolle im „Kredit“ (ab 11. August)
Rudolf Krause im Strandkorb-Geplauder: Theater ist etwas Tolles

Vom HKZ hin zur eigenen Praxis: Chefarzt Vallbracht wechselt

Chefarzt der Kardiologie, Dr. Christian Vallbracht, wechselt vom Herz- und Kreislaufzentrum in private Praxis.
Vom HKZ hin zur eigenen Praxis: Chefarzt Vallbracht wechselt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.