Kirchner verlost Elektroauto im Wert von 30.000 Euro

Heinebach. Die Investition in Erneuerbare Energien lohnt sich – sowohl für die Umwelt als auch für den eigenen Geldbeutel. Und mit dem Bonusprogra

Heinebach. Die Investition in Erneuerbare Energien lohnt sich – sowohl für die Umwelt als auch für den eigenen Geldbeutel. Und mit dem Bonusprogramm der Kirchner Solar Group gibt es darüber hinaus noch einmal wertvolle Preise zu gewinnen.

Hauptpreis ist ein Elektroauto im Wert von 30.000 Euro, darüber hinaus gibt es Segways, ein Pedelec/E-Bike und weitere Preise rund ums Thema Energiebewusstsein.

Mitmachen kann jeder durch Empfehlungen von Solaranlagen oder Solarbeteiligungen der Kirchner Solar Group. Für jedes Kilowatt-­Peak (kWp) einer Solaranlage, die durch Empfehlung eines Teilnehmers realisiert wird, erhält der Werber ein nummeriertes Los. Für beispielsweise 8 kWp einer vermittelten Beteiligung erhält er 8 Lose, für eine geworbene Dachanlage von 20 kWp gibt es 20 Lose.

"Wir möchten den Aufwand der Kunden honorieren, die mit uns zufrieden sind und Werbung für uns machen", erklärt Geschäftsführer Lars Kirchner. Denn die Energiewende braucht die Beteiligung möglichst vieler Menschen.Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von insgesamt 100.000 Euro. Die Verlosung der Preise findet am 21. Juli im Rahmen eines "Independence Day" auf dem Gelände der Kirchner Solar Group in Heinebach (auf der Welle 8) statt. Mit diesem "Unabhängigkeitstag" feiert die Kirchner Solar Group die mit der Anpassung der Einspeisevergütung zunehmende Unabhängigkeit der Solarbranche von staatlicher Förderung. Gefeiert wird das Ganze wie gewohnt mit einem bunten Familientag mit vielen Aktionen  und Informationen rund um die Erneuerbare Energie, beispielsweise zu den aktuellen Solarprojekten in Afrika.

Anmeldungen zum Bonusprogramm sind noch bis zum 8. Juli möglich. Mehr Infos und Registrierung unter www.kirchner-solar-group.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Jetzt bewerben und Prinzessin Lullusfee werden

Wer bekommt die Krone? Waldhessen sucht die neue Lullusfee.
Jetzt bewerben und Prinzessin Lullusfee werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.