Bad Hersfeld und Lolls von oben

Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
1 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
2 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
3 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
4 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
5 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
6 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
7 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.
8 von 40
Lolls und Bad Hersfeld vom Kirchturm der Stadtkirche aus.

Einmal Kirchturm und zurück: 222 Stufen sind es bis zur Spitze des Kirchturms der Stadtkirche, doch der Ausblick lohnt sich.

Bad Hersfeld. Zur Kirchturmbesteigung am Mittwoch, 18. Oktober, 17 Uhr gab Kerstin Schäfer zahlreiche Infos rund um den beliebten Turm. Dieser wurde in drei Bauabschnitten errichtet, was an der unterschiedlichen Farbe des Sandsteins nach jeweils zwei Stockwerken erkennbar ist. Außerdem hängt dort eine der ältesten Glocken Deutschlands, wobei die insgesamt acht Glocken heutzutage nicht mehr per Hand geläutet werden.

Die 222 Stufen erklimmt auch regelmäßig, sonntagfrüh, ein Posaunenchor der CVJM und der evangelischen Kirche Bad Hersfeld, die jeweils eine Strophe in jede Himmelsrichtung spielen. Der Turm an der gothischen Kirche hat zum Teil sogar zwei Meter dicke Mauern. Zunächst führt eine Wendeltreppe aus Stein hinauf, bevor es über Holzstufen weitergeht. Für alle, die zwischendurch eine Pause brauchen, steht nach der Wendeltreppe sogar ein Stuhl bereit. Einmal oben angekommen wird man nicht nur mit einem herrlichen Ausblick über Lolls und Bad Hersfeld belohnt, sondern kann sich auch einen Zeitungsartikel von 1940 durchlesen.

Die Besteigungen während Lolls sind bereits ausgebucht. Aber auch außerhalb von Lolls lässt sich der Kirchturm besteigen. Nähere Infos dazu gibt es bei der Tourist-Information in Bad Hersfeld unter 06621/201274.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Wohnungsmieter Horst B. nach der Bluttat: Nicht nur die aktuelle Wohnsituation, auch die Gerüchte setzen ihm zu – jetzt will er die Wahrheit erzählen.
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Neue 48-Seiten-Broschüre hilft bei allen Fragen rund um die Kreisverwaltung.
Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.