Kirmes Ransbach: Große Bildergalerie vom Festumzug

1 von 74
2 von 74
3 von 74
4 von 74
5 von 74
6 von 74
7 von 74
8 von 74

150 Teilnehmer und 16 Motivwagen lockten viele Zuschauer auf die Straßen von Ransbach.

Ransbach. Bei herrlichem Wetter waren rund 550 Zuschauer in den Hohenrodaer Ortsteil Ransbach gekommen, um den Kirmesumzug nicht zu verpassen. 16 aufwendig herstellten Motivwagen rollten durch den Ort. Mit am Start waren unter anderem die Ransbacher Feuerwehr, die Abteilungen des TSV Ransbach, der Dorfkulturbahnhof, der Wintersportclub, die FSG Hohenroda sowie der TV Jahn. Der Umzug wurde von den örtlichen Kirmesburschen- und mädchen organisiert, und der Musikverein Ransbach sorgte für musikalische Unterhaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Lollsrede 2018 von Feuermeister Klaus Otto

Traditionsgemäß las der Feuermeister zum Löschen des Lullusfeuers den Oberen die Leviten
Die Lollsrede 2018 von Feuermeister Klaus Otto

Hessentag-Auftakt nach Maß: Bereits 6.500 Tickets in drei Tagen verkauft

Es war ein Auftakt nach Maß und die Bad Hersfelder Hessentagsbeauftragte, Anke Hofmann, freut sich über die positive Resonanz
Hessentag-Auftakt nach Maß: Bereits 6.500 Tickets in drei Tagen verkauft

Gartenhütte wegen Flachbildfernseher in Rotenburg aufgebrochen

Diebe haben in Rotenburg in der Straße Am Kies eine Gartenhütte aufgebrochen.
Gartenhütte wegen Flachbildfernseher in Rotenburg aufgebrochen

Bedrohlicher Zwischenfall am Bahnhof in Bebra

Zwei junge Männer bedrohen in der Nähe des Bahnhofs in Bebra einen Mann. Einer der beiden zieht ein Messer und versucht den Davonrennenden zu Fall zu bringen.
Bedrohlicher Zwischenfall am Bahnhof in Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.