KiTa Abenteuerland besuchte das wortreich

Vorschulkinder besuchten die Mitmach-Ausstellung am Schilde-Park

Bad Hersfeld. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Nur ein paar Schritte waren nötig, um vom Abenteuerland ins wortreich zu kommen. Sprache und Kommunikation erleben - das war das Thema eines Ausfluges der Kindertagesstätte (KiTa) Abenteuerland in Bad Hersfeld. Die Vorschulgruppe der KiTa besuchte das wortreich im Schilde-Park und machte sich auf die Suche nach Buchstaben, Wörtern und Geschichten. Die Wissens- und Erlebniswelt im wortreich wurde bei einer interessanten und abwechslungsreichen Führung entdeckt. Die Kinder hatten zur Vorbereitung bereits Wörter mit der Stillen Post verschickt, Tierrätsel gelöst und im Gruppenspiel Gegenstände mit ihren eigenen Worten beschrieben. Im wortreich wurden dann nach einer kurzen Einführung in die Wortsprache, die Bildersprache und die Körpersprache die unterschiedlichen Stationen ausprobiert. Am Wimmelbild ging es zunächst um das Suchen und Beschreiben von Buchstaben und Wörtern. Im Märchenland entdeckten die Kinder bekannte Märchen und erzählten sich selbst erfundene Geschichten. Im Tierreich wurde es beim Tierstimmen-Memory am Ende des Besuches noch einmal lebhaft und alle konnten aktiv mitmachen. Die beiden Erzieherinnen Ute Bachmann und Monika Reich stellten fest, dass die fünf- und sechsjährigen Kinder sehr interessiert an den Aufgaben und Rätseln waren. Die Übungen im Vorschulprogramm hatten die Mädchen und Jungen gut auf den Besuch im wortreich vorbereitet. Der Spaß war den Kindern anzusehen. Auch Carsten Lenz vom Elternbeirat der KiTa, der den Besuch im wortreich initiiert hatte, war zufrieden darüber, dass das Abenteuerland und das wortreich wieder einmal zusammen gefunden hatten und diese beiden Hersfelder Einrichtungen so gut voneinander profitieren konnten. Den Kindern aus dem Abenteuerland hat die Entdeckung der Sprache im wortreich gefallen und einigen wollen demnächst mit ihren Eltern noch einmal einen Besuch in der Wissens- und Erlebniswelt unternehmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

80-Jähriger fuhr in der Linkskurve geradeaus, kam von der Spur ab und prallte gegen Sattelzug.
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Beim Runden Tisch der Heringer Wirtschaft: Der Weg ist das Ziel!
SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Freiwillige Feuerwehr und Gesundheitsamt vor Ort, um Personenschäden zu vermeiden.
Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Am Montag präsentierte die Klasse 6c den Bewohnern des Altenhilfezentrums akrobatische Elemente.
Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.