KiTa spendet für krebskranken Steffen Aster

Rotenburg. Jedes Jahr zu Beginn der Adventzeit findet der schon traditionelle Winterbasar in der Kita Dreikäsehoch (ehemals Egerländer Kita) statt.

Rotenburg.Jedes Jahr zu Beginn der Adventzeit findet der schon traditionelle Winterbasar in der Kita Dreikäsehoch (ehemals Egerländer Kita) statt. An dem Samstag vorm 1. Advent gibt es in der Kita viele selbst gebastelte Sachen zum Advent und Winterzeit, außerdem einen Spielzeugbasar und Kaffee/Kuchen! Das besondere daran ist, dass dies ausschließlich von den Eltern organisiert und durchgeführt wird.

Der Elternbeirat beginnt schon im August mit der Planung und ab September wird mindestens an zwei Abenden pro Woche gebastelt, oft auch noch ein oder zwei Samstage. Dazu kommt noch etliche Heimarbeit Stunden von sägenden Papas, schmirgelnden Opas, strickenden Omas und Mütter, die Abends keinen Babysitter haben, aber trotzdem ihr Tun dazugeben möchten.

1.700 Euro erbrachte der Winterbasar der Kita Dreikäsehoch mit selbst gebastelten Sachen und Spielzeug im letzten Jahr. Hinzu kommt noch der Erlös der Waffelbackaktion dazugerechnet werden, an der sich jedes Jahr der Edeka-Markt von  Ullrich Sand und Eierlieferant Schnaar beteiligen, indem sie die Zutaten für den Waffelteig spenden.

Den Erlös hat dann der Elternbeirat mit dem Guthaben auf dem Beiratskonto auf 2.000 Euro aufgestockt. Denn erstmals soll in diesem Jahr das Geld nicht ausschließlich den Kindern zugute kommen.

Einer der Kita-Papas, Steffen Aster, hat sich über viele Jahre sehr stark in die Elternarbeit mit eingebracht und war immer zur Stelle, wo Hilfe nötig war. Wie der Kreisanzeiger bereits berichtete, leidet er seit letztem Sommer an Nierenkrebs.

Das Geld wurde somit geteilt. "Wir sind sehr stolz darauf 1.000 Euro auf das Spendenkonto zu zahlen und die anderen 1.000 Euro den Erzieherinnen zu überreichen", so Sylvia Hoffmann vom Elternbeirat. Diese 1.000 Euro wurden auf die vier Kita-Gruppen aufgeteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.