Kleine Herbsttour um Bad Hersfeld

Der Herbstspaziergang des Wandervereins offenbart die schönsten Seiten des Herbstes. Foto: TVnews-Hessen.de
+
Der Herbstspaziergang des Wandervereins offenbart die schönsten Seiten des Herbstes. Foto: TVnews-Hessen.de

Bad Hersfeld. Der Hersfelder Wanderverein hat eine schöne, spätherbstliche Tour durch den Stadtwald geplant.

Bad Hersfeld. Der Hersfelder Wanderverein lädt am Sonntag, 3. November zu einer Rundwanderung um Bad Hersfeld ein. Die Wanderung führt auf einer circa zehn Kilometer langen Strecke durch den Hersfelder Stadtwald über den Tageberg zum Eichhof. Eine Einkehr am Eichhof ist geplant. Gäste sind herzlich willkommen! Treff- und Startpunkt ist um 13 Uhr am Ufhäuser Tor.Weitere Infos gibt es bei Alfred Brandau unter Telefon 06621/76281 oder auch im Internet unter www.hersfelder-wanderverein.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Windpark Gaishecke abgelehnt – Bündnis 90/Die Grünen auch dagegen
Hersfeld-Rotenburg

Windpark Gaishecke abgelehnt – Bündnis 90/Die Grünen auch dagegen

Das Regierungspräsidium Kassel hat den Antrag der BürgerWind Gaishecke GmbH auf Errichtung von 14 Windenergieanlagen im Kreis abgelehnt.
Windpark Gaishecke abgelehnt – Bündnis 90/Die Grünen auch dagegen

Katzen vermisst

Nachtrag:Kater "Benny" ist doch wieder aufgetaucht! Nachbarn fanden den Kater am Wochenende und brachten ihn seiner Besitzerin zurck.
Katzen vermisst
Autobahnblitzer erwischt 1.550 Autos mit zu hoher Geschwindigkeit
Hersfeld-Rotenburg

Autobahnblitzer erwischt 1.550 Autos mit zu hoher Geschwindigkeit

Autobahnblitzer erwischt 30.000 Fahrzeuge in über sechs Wochen – 60 davon mit über 160km/h in 100er Zone.
Autobahnblitzer erwischt 1.550 Autos mit zu hoher Geschwindigkeit
„Anderer Herbst“ statt Lolls
Hersfeld-Rotenburg

„Anderer Herbst“ statt Lolls

Bad Hersfeld stellt alternatives Veranstaltungsprogramm für Oktober vor
„Anderer Herbst“ statt Lolls

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.