Knieses Betriebe unterstützen die Tafel

Bad Hersfeld. Auch im Jahr 2013 wird die Hilfsorganisation "Bad Hersfelder Tafel" wieder von den Betrieben der Familie Kniese unterstützt.

Bad Hersfeld.Auch im Jahr 2013 wird die Hilfsorganisation "Bad Hersfelder Tafel" wieder von den Betrieben der Familie Kniese unterstützt. Monatlich erstellt "Die Tafel" einen Wunschzettel mit Waren im Wert von 1.200 Euro jährlich.

Die erwünschten Lebensmittel werden dann vom Hotel am Kurpark eingekauft, an die Hilfsorganisation übergeben und an den Lebensmittelausgabestellen verteilt. Verantwortliche für die gute Zusammenarbeit und die Zusammenstellung des Wunschzettels ist Silvia Hemel zusammen mitThomas Kraft(stellvertretender Küchenchef im Hotel am Kurpark) und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter Brigitte Endresund Bernd Brüninghaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Als das Haunetal bebte: Haune Rock begeistert in Odensachsen

Wahnsinnsstimmung: Haune Rock ist wieder ein Erfolg - mit großer Bildergalerie
Als das Haunetal bebte: Haune Rock begeistert in Odensachsen

Rettungshunde übten am Breitenbacher See

Das DLRG übte die Personenrettung mit der Rettungshundestaffel.
Rettungshunde übten am Breitenbacher See

Volldampf-Festival im Bebraer Lokschuppen: Drei Tickets für beide Tage zu gewinnen

Kartenvorverkauf ab sofort auch in der Hoehlschen Buchhandlung in Bebra und Bad Hersfeld
Volldampf-Festival im Bebraer Lokschuppen: Drei Tickets für beide Tage zu gewinnen

Betrunkener Autofahrer kracht bei Neukirchen frontal in Golf: Opfer wird schwerverletzt

Am Samstagabend kam es gegen 23.38 auf der B27 zwischen Neukirchen und Rhina zu einem schweren Verkehrsunfall.
Betrunkener Autofahrer kracht bei Neukirchen frontal in Golf: Opfer wird schwerverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.