Knoch würde Bürgermeister

ACHTUNG! NICHT REPRSENTATIV, aber: In unserer Online-Umfrage hatte der Herausforderer die Nase vorn Waldhessen/Heringen. Mit unserer letzten Onl

ACHTUNG! NICHT REPRSENTATIV, aber: In unserer Online-Umfrage hatte der Herausforderer die Nase vorn

Waldhessen/Heringen. Mit unserer letzten Online-Umfrage auf www.kreisanzeiger-online.de wollten wir von unseren Lesern wissen: Wenn heute Brgermeisterwahlen in Heringen wren, wen wrden Sie whlen? Amtsinhaber Hans Ries oder Herausforderer Manfred Knoch?44,02 Prozent der Teilnehmer (2.610 Stimmen) votierten fr Manfred Knoch, 40,3 Prozent (2.390 Stimmen) mchten lieber, dass Hans Ries Brgermeister bleibt. 15,68 Prozent der Teilnehmer (930) wrden gar keinen von beiden whlen. Aber Achtung, die Umfrage ist natrlich nicht reprsentativ!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Im "Anderen Sommer" ließ das "Theater Anu" den Samstag Engel auf den Dächern der Festspielstadt erscheinen.
Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.