Es wird spannend: Die Festspielzeit beginnt

lokalo24-Redakteur Rick Fröhnert mit einem Kommentar zur beginnenden Festspielzeit.

lokalo24-Redakteur Rick Fröhnert mit einem Kommentar zur beginnenden Festspielzeit

Langsam wird es spannend in Bad Hersfeld, denn die Festspielzeit rückt immer näher. Später als sonst werden in diesem Jahr die Schauspieler bekannt gegeben, die im Sommer auf der Bühne der Stiftsruine die Besucher unter-­halten werden. Doch kann man sich bei Intendant Dieter Wedel und seinem Team sicher sein, dass auch in diesem Jahr wieder einige hochkarätige Namen auf der ­Besetzungsliste stehen werden.

Spätestens zum Probenstart am 3. Mai werden wir wohl alle schlauer sein.

Wer nicht bis Sommer auf hochwertiges Theater verzichten möchte, der hat noch in diesem Monat die Gelegenheit, dass zu ändern. Der Verein „Sommernachts-­träumer e.V.“ bringt am 21. und 22. April den Buch- und Filmklassiker „Die Welle“ auf die Audimax-Bühne am Obersberg.

In deren ­eigener Adaption des berühmten Stoffes werden auch Videoeinspieler eingesetzt – die in Ver­bindung mit Theater eine abwechslungsreiche und spannende Mischung garantieren. Dass die 20 mitwirkenden Kinder und Jugendlichen hier ein einzigartiges Projekt auf die Beine gestellt haben, verrät ein erster Trailer mit Szenen aus den Videosequenzen. Die sehen toll aus. Auf lokalo24.de können Sie sich selbst davon überzeugen.

Apropos Videoeinspieler: Seit dieser Woche steht auch fest, dass ­Tagesschau-Sprecher Jan Hofer Einspieler für das Festspielstück „Martin Luther: Der Anschlag“ dreht. Bereits diese Ankündigung sorgte in ganz Deutschland für ein riesiges Medienecho. Ich bin gespannt, was dem in den kommenden Wochen noch so folgen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

HandwerkErlebnisroute für Hessischen Demografie-Preis nominiert

Staatsminister Axel Wintermeyer besuchte am Montag die HandwerkErlebnisroute, die für den Hessischen Demografie-Preis 2017 nominiert ist.
HandwerkErlebnisroute für Hessischen Demografie-Preis nominiert

Sprinter kracht auf Parkplatz unter Sattelzug

 Schwerst eingeklemmter Fahrer wurde von Feuerwehr befreit.
Sprinter kracht auf Parkplatz unter Sattelzug

Updates zum tödlichen Unfall auf der A4

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend kam ein Mensch ums Leben. Auf der A4 bildete sich für über zwei Stunden ein 3,5 Kilometer langer Stau-
Updates zum tödlichen Unfall auf der A4

Tödlicher Unfall auf der A4

Ein Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, das im Graben landete. Der Unfall endete für einen Insassen tödlich. Eine zweite Person wurde leicht verletzt.
Tödlicher Unfall auf der A4

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.