Kommunalwahl in Haunetal

+
Der Listenvorschlag der CDU besteht aus 17 Personen. Foto: nh

Andreas Kimpel führt Haunetaler CDU-Liste an

Haunetal. Mit Andreas Kimpel an der Spitze zieht die CDU Haunetal in den bevorstehenden Kommunalwahlkampf. Der 32-jährige Beamte aus Neukirchen ist aktuell der CDU-Fraktionsvorsitzende und zudem Vorsitzender des größten Haunetaler Sportvereins. Ihm folgt auf Platz zwei der Liste der Vorsitzende der Gemeindevertretung Dr. Axel Schreiber aus Wehrda. Die weiteren Positionen nehmen die bisherigen Gemeindevertreter Maren Braun aus Mauers und Peter Heimroth aus Oberstoppel ein.

Zwei junge Gesichter stehen auf den Plätzen fünf und sechs: Marius Tegl und Andre Ruppel kandidieren erstmals für das Gemeindeparlament. Ihnen folgt der CDU-Kreisvorsitzende und Spitzenkandidat zur Kreistagswahl Timo Lübeck.Die beiden Mitglieder des Gemeindevorstandes Alfred Ruppel und Karin Wagner-Pilot nehmen die Plätze acht und neun ein. Auf Position zehn steht mit Tobias Fischer bereits das vierte Mitglied der Jungen Union. Insgesamt umfasst der Listenvorschlag 17 Personen.

"Das ist ein gut gemischtes Team aus verschiedenen Altersklassen, Berufsgruppen und Ortsteilen", freut sich Spitzenkandidat Kimpel. Die inhaltlichen Schwerpunkte wird die CDU in dem kommenden Tagen auf ihrer neuen Internetseite www.cdu-haunetal.de veröffentlichen. "Mit unserer Mannschaft stehen wir insbesondere für eine solide Finanzpolitik. In den kommenden fünf Jahren wollen wir für einen ausgeglichen Haushalt sorgen.Durch Ausgabendisziplin wollen wir erreichen, dass die Bürger durch Gebührensteigerungen nicht übermäßig belastet werden", so Kimpel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Drei Täter raubten ihm Smartphone und Bargeld
19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Allerdings dürfe der Ausbau in Rotenburg nicht zu lasten des Standorts Eschwege gehen.
Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.