„Kommunikationsgestört“

Landtagsabgeordneter Dieter Franz: Der Ausbau der L 3251 zwischen Ronshausen und Hnebach darf keine Existenzen gefhrdenPRESS

Landtagsabgeordneter Dieter Franz: Der Ausbau der L 3251 zwischen Ronshausen und Hnebach darf keine Existenzen gefhrden

PRESSERKLRUNG Ronshausen.Der Landtagsabgeordnete Dieter Franz hat auf besorgte Anrufe von Anliegern und Betroffenen der Straenbaumanahme in und um Ronshausen sofort reagiert und sich vor Ort durch Brgermeister Zilch informieren lassen.Auch in einem Telefongesprch mit dem Leiter des ASV Eschwege, Peter Wbbeking, wurde der Sachverhalt errtert. Nach dessen Auskunft ist die in vier Bauabschnitten geplante Straensanierung eine Manahme des hessischen Konjunkturprogramms.Dabei soll whrend des Bauabschnitts 1, von der Einmndung zur K 57 (Machtlos) bis zur Kreuzung L3251/L3306/L3069 Hnebach, eine Vollsperrung erfolgen. Dies sei wegen der nur 6,50 Meter breiten Strae und der damit verbundenen Vorschriften der Unfallkassen zwingend erforderlich. Die daraus resultierenden Umleitungen seien mit dem Landkreis als zustndige Verkehrsbehrde sowie Polizei und Feuerwehr abgestimmt.Die Vollsperrung soll vier Wochen andauern. Dagegen laufen gastronomische Betriebe und Geschfte, die hohe Kundenanteile durch den Durchgangsverkehr haben, Sturm. Dies ist nachvollziehbar, wenn die Erreichbarkeit ber einen so langen Zeitraum nur sehr schwierig oder berhaupt nicht erfolgen kann.Brgermeister Zilch und Dieter Franz sind sich in folgendem einig:1. Die Kommunikation des ASV Eschwege mit den Betroffenen vor Ort weist schwere Mngel auf. Eine Einstellung auf die zu erwartende Situation ist daher nicht mglich gewesen.2. Falls eine Vollsperrung wirklich unumgnglich ist, muss die Bauzeit auf max. drei Wochen begrenzt werden. Die wirtschaftlichen Folgen sind sonst fr einige Hauptbetroffene nicht hinnehmbar.Es kann nicht sein, dass Manahmen des Konjunkturprogramms richtigerweise auf der einen Seite Arbeitspltze stabilisieren und auf der anderen Seite Existenzen massiv gefhrden, so Zilch und Franz abschlieend.

+++

Mehr zum Thema lesen Sie unter...

Grau sieht Rot Nichts war abgestimmt, sagt Wildecks Brgermeister Jrgen Grau zur geplanten Vollsperrung der L 3251Zilch zornig Ich erfuhr von der Verschiebung der Vollsperrung erst aus der Presse, sagt Ronshausens Brgermeister Friedhold Zilch zur geplanten Vollsperrung der L 3251

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Mehrere Straßen wurden überflutet und standen teilweise kniehoch unter Wasser
Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Die Bahnstrecke zwischen Eisenach und Bebra war am Dienstag stundenlang gesperrt.
Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.