Konzertproben für die Ruine in den Sommerferien

Eis zur Belohung nach getaner Arbeit für die Sängerinnen und Sänger des Schulchores von MSO und GSO.

Auch in den Sommerferien trafen sich rund 100 Schüler der MSO und der GSO, um für die drei Konzerte Anfang September zu proben.

Bad Hersfeld - In den Sommerferien trafen sich und 100 Sängerinnen und Sänger des Chores der Gesamt- und Modellschule Oberberg zweimal, um das Programm für die bevorstehenden Konzerte in der Stiftsruine vorzubereiten. „Für ihre große Leidenschaft, den Chorgesang, waren sie auch bereit, Freizeit in den Ferien zu opfern. Dies ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit in der hessischen Schullandschaft“, sagt Chorleiter Ulrich Meiß. Zur Belohnung für den Fleiß, sich in der Freizeit für das Singen zu engagieren, gab es nach der Probe ein Eis für alle.

Für die Konzerte am 7. September um 15.30 und um 19.30 Uhr sowie am 8. September um 16 Uhr in der Stiftsruine haben Meiß und sein Team ein umfangreiches Programm erarbeitet – unter anderem auch bei einer Probenwoche auf Rügen kurz vor den Ferien (wir berichteten). Für die Konzerte gibt es noch Tickets in der „Kartenzentrale“, Am Markt, Telefon 06621/640200.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Fahrradcodier-Aktion in Rotenburg
Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Autokino kommt nach Heringen

Von Komödie bis Krimi und von Aktion bis Thriller ist beim  VR-Bankverein Autokino-Sommer alles dabei.
Autokino kommt nach Heringen

Timo Lübeck (CDU) als Bürgermeisterkandidat im Haunetal nominiert

Am 1. November finden im Haunetal Bürgermeisterwahlen statt – und mit Timo Lübeck (Bild, mitte) gibt es nun auch einen CDU-Kandidaten für das Amt des Rathaus-Chefs. …
Timo Lübeck (CDU) als Bürgermeisterkandidat im Haunetal nominiert

Spektakulärer Videodreh auf Burg Hauneck: S.A.W. drehte neues Musikvideo

Haunecker Band S.A.W. drehte das neue Musikvideo auf Burg Hauneck - mit Bildergalerie
Spektakulärer Videodreh auf Burg Hauneck: S.A.W. drehte neues Musikvideo

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.