Kripo Bad Hersfeld sucht nach Eigentümern von Diebesgut

+
Die Kripo Bad Hersfeld sucht nach den rechtmäßigen Eigentümern dieses Diebesgutes.

Kripo Bad Hersfeld erbittet um Mithilfe: Rechtmäßiger Eigentümer von älteren silberfarbenen Serviettenhaltern, Mokka- bzw. Kaffeelöffeln und einer Zuckerzange gesucht

Bad Hersfeld - Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hatte Ende Februar diesen Jahres in einem Ermittlungsverfahren wegen eines Einbruchs in einem Vereinsheim Diebesgut in einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses am Stadtrand von Bad Hersfeld gefunden und sichergestellt. In diesem Zusammenhang wurde auch in einem fast leeren und unverschlossenen Kellerverschlag ein Plastikbeutel mit älteren silberfarbenen Serviettenhaltern, Mokka- bzw. Kaffeelöffeln und einer Zuckerzange gefunden und sichergestellt.

Die Kripo vermutet, dass auch diese Gegenstände aus einem Einbruch stammen könnten. Bisher konnte aber noch kein Geschädigter ermittelt werden. Daher wendet sich das Einbruchskommissariat der Hersfelder Kripo nun an die Öffentlichkeit und hat mehrere Fotos veröffentlicht.

Wer kann Angaben zum rechtmäßigen Eigentümer machen? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Einhorntag: Amazon spendet an Tafel

Wie sich eine Aktion aus Jux und ein guter Zweck miteinander verbinden lassen, bewies Amazon am Donnerstag bei der Hersfelder Tafel.
Nach Einhorntag: Amazon spendet an Tafel

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 17. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Weihnachtsdisco mit BenH: Diesmal wird der Baum gefeiert

Nachdem BenH-Music & Friends im vergangenen Jahr den Baum retteten, wird in diesem Jahr der Baum gefeiert: Nämlich am ersten Weihnachtsfeiertag in der Jahnhalle.
Weihnachtsdisco mit BenH: Diesmal wird der Baum gefeiert

Viele neue Bücher für Schulbibliothek

Die Kirche, der Kindergarten und die Grundschule in Breitenbach dürfen sich über großzügige Spenden von Ottokar Ritter, Gerhard Rabe und Martin Ludwig freuen, die den …
Viele neue Bücher für Schulbibliothek

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.