Kripo Bad Hersfeld sucht nach Eigentümern von Diebesgut

+
Die Kripo Bad Hersfeld sucht nach den rechtmäßigen Eigentümern dieses Diebesgutes.

Kripo Bad Hersfeld erbittet um Mithilfe: Rechtmäßiger Eigentümer von älteren silberfarbenen Serviettenhaltern, Mokka- bzw. Kaffeelöffeln und einer Zuckerzange gesucht

Bad Hersfeld - Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hatte Ende Februar diesen Jahres in einem Ermittlungsverfahren wegen eines Einbruchs in einem Vereinsheim Diebesgut in einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses am Stadtrand von Bad Hersfeld gefunden und sichergestellt. In diesem Zusammenhang wurde auch in einem fast leeren und unverschlossenen Kellerverschlag ein Plastikbeutel mit älteren silberfarbenen Serviettenhaltern, Mokka- bzw. Kaffeelöffeln und einer Zuckerzange gefunden und sichergestellt.

Die Kripo vermutet, dass auch diese Gegenstände aus einem Einbruch stammen könnten. Bisher konnte aber noch kein Geschädigter ermittelt werden. Daher wendet sich das Einbruchskommissariat der Hersfelder Kripo nun an die Öffentlichkeit und hat mehrere Fotos veröffentlicht.

Wer kann Angaben zum rechtmäßigen Eigentümer machen? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Am Montag präsentierte die Klasse 6c den Bewohnern des Altenhilfezentrums akrobatische Elemente.
Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

GVS-Zentrale eröffnet feierlich in Friedewald

Am Freitagabend feierte GVS seine Neueröffnung unter dem Motto "Magisch rot"
GVS-Zentrale eröffnet feierlich in Friedewald

Ferienstätte Meeschendorf bleibt erhalten

Der Kreistag stimmte jetzt gegen den Verkauf der Ferienstätte Meeschendorf.
Ferienstätte Meeschendorf bleibt erhalten

Public Viewing in der Schilde-Halle - Teil 2

Noch mehr Bilder vom Auftaktspiel der deutschen Elf am Sonntag.
Public Viewing in der Schilde-Halle - Teil 2

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.