Ein Kühltheke für die Tafel

Bereits Ende 2008 veranstaltete der Lions Frderverein Bebra-Rotenburg zusammen mit dem Kulturverein Weiterode ein Jazz Konzert aller erster Qual

Bereits Ende 2008 veranstaltete der Lions Frderverein Bebra-Rotenburg zusammen mit dem Kulturverein Weiterode ein Jazz Konzert aller erster Qualitt. Seinerzeit war die Bavarian Jazz band in Ellis Saal zu Gast und begeisterte das Publikum. Auerdem engagierten sich die Lions beim Rotenburger Martinsmarkt. Der Erls aus beiden Aktivitten beluft sich auf stolze 3.820 Euro.

Diese wurden jetzt an die Bebraer Tafel und die Rotenburger Suppenkche La Sopa bergeben. Die Spendenempfnger haben fr das Geld bereits Gerte gekauft. So wurde von den Spendengeldern fr die Ausgabestelle der Bebraer Tafel in Bebra eine Khltheke angeschafft, und in der Ausgabestelle in Rotenburg, in der auch La Sopa ttig ist, wurde ein groer Khlschrank aufgestellt. Die Leiterin der Bebraer Tafel, Inge Ulber, bedankte sich bei der Prsidentin des Lions Clubs Bebra-Rotenburg, Dr. Edith Rangkuty, fr die Untersttzung und belegte mit Zahlen die Bedeutung der Arbeit der Tafeln in Bebra und Rotenburg. Insgesamt hat die Tafel an 520 Menschen eine Berechtigungskarte zum Einkauf bei der Tafel ausgegeben. Mit den Lebensmitteln der Tafel werden unter anderem 178 Kinder versorgt. Die Zahl steigt stetig weiter. Dankbar ist Inge Ulber fr die Untersttzung durch die heimischen Lebensmittelmrkte, die sehr kooperativ sind. Mit der Ausgabestelle in Rotenburg ist es nunmehr auch Menschen aus Alheim mglich sich nher an ihrem Wohnort zu versorgen.

Der Schatzmeister des Lions Frdervereins, Bernd Hassenpflug, bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei Angelika August vom Kulturverein Weiterode fr die gute Zusammenarbeit zwischen beiden Clubs. Zusammen mit einem herzlichen Danke Schn gab es eine Ermunterung sich weiterhin fr die gute Sache einzusetzen von Ursula Dangschat vom Diakonie Zweckverband, dem Trger der Tafeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ballon-Heldin im Gespräch: So verlief die filmreife Flucht im Sommer 1979

Petra Wetzel flüchtete mit einem Heißluftballon aus der DDR – der KA sprach mit ihr über die waghalsige Flucht
Ballon-Heldin im Gespräch: So verlief die filmreife Flucht im Sommer 1979

Bad Hersfeld hat wieder Feuer!

Der Kultlikör Lullusfeuer kehrt nach Bad Hersfeld zurück.
Bad Hersfeld hat wieder Feuer!

Was nun? Berufs-Trainer-Programm der EU läuft aus

Waldhessen. Das Bundesprogramm XENOS integriert Aktivitäten gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus in arbeitsmarktbezogene
Was nun? Berufs-Trainer-Programm der EU läuft aus

Pkw-AdBlue Zapfsäule beim Aral Autohof Bad Hersfeld

Ab sofort kann dem Auto AdBlue über eine Zapfsäule zugeführt werden.
Pkw-AdBlue Zapfsäule beim Aral Autohof Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.