Kunsthandwerkermarkt im Bürgersaal - Quilt zu gewinnen

Rotenburg. Der vorweihnachtliche Kunsthandwerkermarkt findet dieses Jahr wieder im neuen Bürgersaal am Rotenburger Bahnhof statt. Geöffnet ist der M

Rotenburg.Der vorweihnachtliche Kunsthandwerkermarkt findet dieses Jahr wieder im neuen Bürgersaal am Rotenburger Bahnhof statt. Geöffnet ist der Markt am Samstag, 10. November, und Sonntag, 11. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Die Besucher erwarten handgeschöpfte Seifen, Seidentücher,  Tiffany-Glasarbeiten,  Filzarbeiten, Schmuck aus Edelsteinen, Perlen oder edlen Hölzern, gestickte und genähte Tischdecken und vieles mehr. Außerdem dabei sind ein Drechsler, ein Töpfer und eine Kunstkeramikerin.

Alles ist selbst gemacht, Original "handmade" für Haus, Heim, Garten, Kind, Frau und Mann.Außerdem gibt es wieder eine große Verlosung der Gruppe "Quasselquilter". Zum zehnten Mal wird eine große gequiltete Patchworkdecke für einen guten Zweck verlost. Das Los kostet 2 Euro, die Auslosung findet am Sonntag Abend um 17 Uhr statt, der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Der komplette Erlös der Verlosung kommt seit einigen Jahren dem Lispenhäuser Verein "WuWiS" zu Gute. WuWiS ist die Abkürzung für : "Wir unterstützen Waisenkinder in Simbabwe". Der Verein sammelt Spenden und vermittelt Patenschaften für ein Waisenhaus in Mutare, Simbabwe, das vor Ort von Petra Krumpen betreut wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.