Kunstverein Rotenburg stellt Bilder im Kreisheimatmuseum aus

+
Noch bis 12. Februar können die Bilder des Kunstvereins im Kreisheimatmuseum betrachtet werden. Foto: nh

Noch bis 12. Februar dürfen sich Kunstfreunde Bilder unter dem Motto "Farbe besticht - aus Dunkelheit wird Licht" ansehen.

Rotenburg. Unter dem Titel "Farbe besticht – aus Dunkelheit wird Licht" stellt der Kunstverein Rotenburg seine traditionelle Weihnachtsausstlelung im Kreisheimatmuseum Rotenbrug vor.Die Ausstellung des Kunstvereins zeigt eine große Bandbreite an vielen neuen farbenfrohen Werken, von abstrakt bis gegenständlich, auch verschiedene Stilrichtungen werden präsentiert. beteiligt haben sich die Künstler des Vereins, der Malkurse sowie die Kindermalgruppe.Die Bilder sind noch bis 12. Februar zu besichtigen. Das Museum ist mittwochs, freitags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie unter 06623/914696 oder per E-Mail: lisa.heckeroth@hef-rof.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.