„Lädchen für alles“: Mit Unterstützung der Stiftung Gutes tun

Bad Hersfeld. Nach knapp einem Jahr gibt es am Eichhof wieder einen Einkaufsladen. Die Stiftung Gutes tun der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg unterst

Bad Hersfeld. Nach knapp einem Jahr gibt es am Eichhof wieder einen Einkaufsladen. Die Stiftung Gutes tun der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg unterstützt dieses Projekt mit 1.000 Euro.

Das "Lädchen für alles" wird getragen von der Siedlungsgenossenschaft Eichhof eG, dem Unternehmen tegut, sowie vom Verein "die Brücke", der diesen "Dorfladen" betreibt.

Für die Stiftung Gutes tun der Sparkasse ist dies ein förderungswürdiges Projekt, weil alle beteiligten Partner davon profitieren: die Siedlungsgenossenschaft durch die Immobiliennutzung, tegut durch den Verkauf, und "die Brücke" durch die attraktiven Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Aber vor allem bedeutet dieser Laden eine deutliche Erhöhung der Lebensqualität der Bewohner der Eichhofsiedlung in Form der wohnortnahen Versorgung sowie der Nutzung der Cafeteria als Begegnungsstätte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.