Das Land des Unerwarteten

Vorbereitung auf den Weltgebetstag - im Fokus: Papua-NeuguineaBad Hersfeld. Frauen aus 170 Lndern der Welt feiern am 6. Mrz Weltgebetstag.

Vorbereitung auf den Weltgebetstag - im Fokus: Papua-Neuguinea

Bad Hersfeld. Frauen aus 170 Lndern der Welt feiern am 6. Mrz Weltgebetstag. In diesem Jahr steht er im Zeichen Papua-Neuguineas.

Viel Reizvolles kommt aus dem Land auf der anderen Seite des Erdballs: Paradiesvgel und Baumkngurus, traditionelle Krperbemalung und faszinierender Kopfschmuck, der Ruf von Trompetenschnecken und fremde Rhythmen von Schlitztrommeln. Das Land des Unerwarteten wird Papua-Neuguinea genannt.

Frauen aus diesem faszinierenden Land haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag erarbeitet. Sie erzhlen uns zum Thema: Viele sind wir, doch eins in Christus, wie die Verbindung aus traditionellem Denken und christlichem Glauben ihnen hilft, Verantwortung fr die Gemeinschaft zu bernehmen und wichtige Schritte zur Vershnung zu gehen. Wenn es auch unterschiedliche Sprachen sind, so ist es doch ein Gottesdienst, der weltweit gefeiert wird. Und selbstverstndlich sind zu diesen Gottesdiensten auch Mnner eingeladen.

Als Einstieg in die Vorbereitungsarbeit bietet die Frauenarbeit im Referat Erwachsenenbildung der Evangelische Kirche von Kurhessen und Waldeck einen Studientag an. Neben Informationen zu Papua-Neuguinea und der Gottesdienstordnung werden Vorschlge zur kreativen Umsetzung und Ausgestaltung vorgestellt. Der Studientag findet am Donnerstag, 22. Januar, in der Martinskirche in Bad Hersfeld von 9.30 bis 16.30 Uhr statt.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldung bei Martha Powischil, Telefon: 06677-368 an.

Am Nachmittag gibt es eine Arbeitsgruppe zur Gestaltung einer Kindergottesdiensteinheit oder eines Familiengottesdienst zum Weltgebetstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.