Ein Landkreis im Aufwind... Rainer Hahne zum Werra-Meißner-Kreis

Rainer Hahne, Chefredakteur der ET-Mediengruppe.
+
Rainer Hahne, Chefredakteur der ET-Mediengruppe.

Sehr geehrter Landrat Stefan Reuß,Sie sind seit vielen Jahren für den Landkreis Werra-Meißner verantwortlich. Vor gar nicht langer Zeit sind Sie mi

Sehr geehrter Landrat Stefan Reuß,

Sie sind seit vielen Jahren für den Landkreis Werra-Meißner verantwortlich. Vor gar nicht langer Zeit sind Sie mit großer Mehrheit wieder gewählt worden. Die Menschen in Ihrem Bereich vertrauen Ihnen. Das wurde auch wieder deutlich, als ich mit Ihnen zwölf Stunden lang durch Ihren Landkreis gefahren bin, um mich vor Ort zu informieren.

Schon zum Start konnten Sie zufrieden feststellen, dass der Bevölkerungsrückgang im Vorjahr nur halb so stark eingetreten ist wie erwartet. Ob das daran lag, dass die Arbeitslosigkeit Rekordtiefen erreicht hat? Ist es die Tatsache, dass in Kassel der Wohnraum knapper und damit teurer geworden ist? Oder lockt bereits die A 44? Die haben wir uns in der Nähe von Hessisch-Lichtenau angeschaut. Absolut eindrucksvoll sind die Auffahrten tief in die Buntsandsteinschichten gefräst worden. Ein Tunnel wird im Sommer 2013 fertig. Fehlt noch der sieben Kilometer lange "BUND-Gedächtnistunnel" Richtung Kaufungen für 340 Millionen Euro zur Schonung des Trockenrasens.

Eine Milliarde Euro wird die A 44 kosten. Wahnsinn. Bis zur Fertigstellung 2016 müssen wir uns erst einmal über mehr oder weniger gut geflickte Landstraßen quälen. Doch da hat die Firma ATC von Axel Richter ein Rezept. Der kocht mit Spezialgerät direkt vor Ort alten Asphalt auf und trägt ihn wieder auf. Kostenersparnis: 50 Prozent. Im Ringgau wurde eine weitere Besonderheit des Kreises deutlich. Die Bewohner sind gegenüber Neuerungen zwar etwas zurückhaltend, doch wenn… Deutlich wurde das am Bürgerbus. 23 Rentner fahren ehrenamtlich Menschen, die sonst nicht mehr mobil wären zum Arzt, zum Einkaufen, zur Apotheke. Mehr geht nicht. Oder doch?

Auf der Jugendburg Ludwigstein wird demnächst der Enno-Narten-Bau eingeweiht. Gebaut wurde er in 50.000 Stunden ehrenamtlich von Freunden der Burg zwischen 6 und 60 Jahren aus ganz Deutschland. Zum Abschluss der Rundreise wurde die Firma AnodiTec in Sontra besucht. In riesigen Wannen werden dort Beschichtungen auf Aluminiumwerkstoffe aufgetragen. Sogar aus Frankreich kommen Kunden in den östlichen Teil des Landkreises.Wichtigste Information an diesem Tage von Werkleiter Dipl. Phys. Friedhelm Scholten – bei der Eloxierung von Aluminium entstehen Stoffe, die man in Kläranlagen zur Ausflockung von Nitrat nutzen kann. Wird bisher nicht gemacht. Gespart werden können Hunderttausende. Klar, dass Sie, Herr Reuß, das prüfen werden. Herzlichen Dank für einen spannenden Tag in herrlicher Umgebung

Mit entspannten Grüßen

Rainer HahneChefredakteur

PS. Wir sehen uns am 17. August zur Eröffnung der Entdeckertage auf der Königsalm

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.