Landrat Dr. Michael Koch besucht freiwillige Helfer

Am Freiwilligentag besuchte Landrat Dr. Michael Koch (re.) einige Freiwillige im Kreis Hersfeld-Rotenburg, um sich persönlich für ihre freiwillige Arbeit zu bedanken. Foto:nh

Landrat Dr. Michael Koch bedankte sich am Freiwilligentag bei zahlreichen Helfern in der Region.

Hersfeld-Rotenburg. Ehrenamtliches Engagement ist ein fester Bestandteil im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, bereits zum siebten Mal fand hier jetzt der Freiwilligentag statt. Um das Wohl der Gemeinschaft zu fördern, starteten in den Dörfern und Städten 42 gemeinnützige und arbeitsreiche Mitmach-Aktionen – ein neuer Projekt-Rekord! Auf dem Spielplatz „Dunsbach“ in Ludwigsau-Mecklar beispielsweise errichteten die Freiwilligen eine Startrampe für die Seilbahn. Die probierte Landrat Dr. Michael Koch sofort persönlich aus. Er hatte die Schirmherrschaft des Projekttags übernommen und einige Mitmacher im Kreis besucht, um sich persönlich bei ihnen zu bedanken. „Ich bin begeistert, dass sich jedes Jahr so viele Menschen beim Freiwilligentag engagieren und immer wieder neue Projekte entstehen“, freut sich Landrat Koch. Und die Seilbahn hielt auch. Der Landkreis unterstützt den Freiwilligentag, der im Rahmen der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattfand, finanziell. Mehr als 600 Aktive waren innerhalb dieser Woche unterwegs, um zu verschönern, zu erneuern oder aus- und umzubauen und konnten sich so für eine gute Sache engagieren. In Ronshausen-Machtlos pflegten die Ehrenamtlichen ihren Friedhof und reinigten dabei das Dach ihrer Friedhofshalle, um ein weiteres Beispiel zu nennen. Zudem mähten sie den Rasen und schnitten die umlaufende Hecke zurück. Im Ortsteil Oberthalhausen der Gemeinde Ludwigsau bauten die Einwohner ein kleines Gerätehaus auf dem Friedhof. Sie verschönerten alle anderen öffentlichen Plätze, jäteten Unkraut und entfernten den Müll im Dorf.

Am diesjährigen Freiwilligentag wurde aber nicht nur Landschaftspflege betrieben. In Rotenburg veranstaltete der Bezirkslandfrauenverein einen Aktionstag zur stärkeren Unterstützung des Ehrenamts. Landrat Dr. Koch: „Ohne das ehrenamtliche Engagement wäre heute vieles nicht möglich. Die Ehrenamts-Agentur des Landkreises unterstützt Vereine und freiwillige Helfer, um ihnen für ihr tatkräftiges Engagement etwas zurückzugeben.“ So gibt es neben dem Freiwilligentag unter anderem die Ehrenamtskarte, die Vergünstigungen durch die Kommunen gewährt, die Ehrenamtssuchmaschine oder die Vereinsförderung, die Sportvereine unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sattelzug schob BMW 100 Meter über A7

Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Kirchheim zu einem Verkehrsunfall.
Sattelzug schob BMW 100 Meter über A7

Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld

PD. Dr. med. Ralf Kraus löste zum Jahreswechsel PD Dr. Rüdiger Volkmann ab.
Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld

Neujahrsempfang der SPD Bad Hersfeld

 Themen waren unter anderem der Hessentag, die Digitalisierung und Ehrenamt im ländlichen Raum.
Neujahrsempfang der SPD Bad Hersfeld

Nachwuchs aufgepasst: Roth sucht junge Journalisten

Jetzt für den Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag bewerben
Nachwuchs aufgepasst: Roth sucht junge Journalisten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.