Langfinger fällt Polizei in Rotenburg mehrfach auf

Ein zwanzigjähriger Mann, der derzeit in Kassel wohnt, fiel den Beamten der PolizeistationRotenburg zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen mehrfach negativ auf.

Rotenburg.  Alles begann damit, dass der 20-Jährigen Mann am Samstagabend gegen 18:30 Uhr einer zwölfjährigen Rotenburgerin die Geldbörse am Fuldaufer in Höhe des Schlosses entwendete.

Er konnte von zwei Passanten eingeholt und zurück zum Tatort gebracht werden. Um 19:40 Uhr wurde der selbe Mann dann dabei erwischt, wie er drei Flaschen Whiskey aus einem Einkaufsmarkt im Waldweg entwenden wollte. Dort wurde der aggressive Mann von einem Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Als die Beamten dann am Sonntag gegen 06:30 Uhr auf der Kasseler Straße einen Radfahrer sahen, staunten sie nicht schlecht darüber, den Zwanzigjährigen erneut zu erblicken. Er fuhr auf einem Fahrrad und mit vollbepacktem Rucksack in Richtung Heinebach. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle und erkannten gleich, dass das am Fahrrad angebrachte Zahlenschloss gewaltsam aufgebrochen war.

Im Rucksack waren mehrere ungewöhnliche Dinge, die der Mann am Vorabend noch nicht bei sich hatte.

Hierbei handelte es sich um diverse Damensonnenbrillen, Damensandalen, Schmuck, eine neuwertige Geldbörse und etwa 100 € in Münzgeld. 

Sowohl die Gegenstände im Rucksack, als auch das schwarz-gelbe Mountainbike der Marke „Haibike“ wurden sichergestellt, da die Polizei derzeit davon ausgeht, dass sie entwendet wurden. Die Eigentümer dieser Gegenstände und auch Zeugen einer etwaigen Tat werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rotenburg unter der 06623 / 9370 zu melden.

Die vorläufige Bilanz des Mannes für den Samstagabend sind somit zwei Anzeigen wegen Diebstahl / versuchten Diebstahl und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Asylverfahrensgesetz wegen Verstoß gegen räumliche Beschränkungen. Vermutlich wird diese Liste aber noch länger werden.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jeder ist gefragt: Nummernschild-Werbung für Hessentag in Bad Hersfeld

Jeder ist gefragt: Nummernschild-Werbung für Hessentag in Bad Hersfeld

Kommunales Jobcenter auf zweitem Platz bei Integration von Schwerbehinderten

Das Kommunale Jobcenter ist auf Erfolgskurs: Zweiter Platz in Hessen bei Integration von Schwerbehinderten.
Kommunales Jobcenter auf zweitem Platz bei Integration von Schwerbehinderten

BSO: Gastronomen schließen Ausbildung ab

Köche, Restaurant- und Hotelfachleute zauberten zur Abschlussprüfung ein tolles Dinner.
BSO: Gastronomen schließen Ausbildung ab

Zwei Frauen sexuell belästigt: Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach zwei 18-Jährigen, die von einem unbekannten sexuell belästigt wurden.
Zwei Frauen sexuell belästigt: Zeugen gesucht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.