Lastzug stürzte von der Autobahn

+

Bad Hersfeld. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zum Stau auf der A4.

Bad Hersfeld.  Heute Morgen ereignete sich auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Lastzug. Der Fahrer (21) des Lastzuges kam aus bisher ungeklärter Ursache bei einem Bremsmanöver mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte fünf Meter eine Böschung hinunter. Der Absturz wurde von Bäumen abgebremst, wobei der Lastzug und Anhänger nach rechts wegkippte.

Der Fahrer und sein Beifahrer (28), beide aus Rumänien, konnten die zwischen Bäumen eingeklemmte Zugmaschine aus eigener Kraft und unverletzt verlassen. Zur Bergung des Lastzuges musste zuerst die Feuerwehr aus Bad Hersfeld zur Einsatzstelle ausrücken, um die Bäume, zwischen denen das Gespann eingeklemmt war, zu fällen. Gleichzeitig mussten die Kraftstofftanks der Zugmaschine leergepumpt werden um eine Umweltverschmutzung während der Bergung zu verhindern.Zur Bergung des Gespanns wurde zuerst die mit drei Tonnen beladene Zugmaschine vom Anhänger getrennt werden, bevor die Zugmaschine mithilfe von zwei Bergefahrzeugen wieder aufgerichtet und auf die Fahrbahn gezogen werden konnte.

Während der Bergungsarbeiten musste die A4 in Fahrtrichtung Kirchheim voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde bereits in Hönebach von der Autobahn abgeleitet und in Bad Hersfeld der A4 wieder zugeführt. Auf der Umleitungsstrecke kam es bereits in den frühen Morgenstunden zu erheblichen Behinderungen und einem Stau von mehreren Kilometern Länge. Die Vollsperrung der A4 wird vermutlich noch bis zum frühen Vormittag andauern. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit ca. 72.000 Euro beziffert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.