Ja, er lebt noch

Dank Familie Heinzeroth und dem Kreisanzeiger: Kater Tom ist wieder zu HauseVon RICK FRHNERTWaldhessen. Kater Batty wurde kaltbltig ermord

Dank Familie Heinzeroth und dem Kreisanzeiger: Kater Tom ist wieder zu Hause

Von RICK FRHNERT

Waldhessen. Kater Batty wurde kaltbltig ermordet mit sieben Schssen in den Kopf (der Kreisanzeiger berichtete HIER). Familie Eckhardt wand sich mit letzter Hoffnung an den Kreisanzeiger, denn auch ihr geliebter Kater Tom war verschwunden.

Er war es wirklich

In der Mittwochsausgabe (29. Oktober) erschien die Meldung des verschwundenen Katers. Zu diesem Zeitpunkt war Tom schon fast zwei Wochen weg. Wir hatten uns schon damit abgefunden ihn nie wieder zu sehen, erinnert sich Elke Eckhardt. Nur mit Hilfe des Kreisanzeigers haben wir ihn zurckbekommen. Danke, sagt Eckhardt glcklich.

Familie Heinzeroth aus Dankerode meldete sich um 14.30 Uhr, sagte, sie htten KaterTom in der Zeitung gesehen sie htten ihn gefunden.

Auf dem Weg nach Dankerode kamen Zweifel in mir hoch. Mein neunjhriger Sohn Sven hatte groe Hoffnung. Doch was, wenn er es nicht ist, dachte ich, so Elke Eckhardt. Doch Kater Tom war es wirklich und Sven konnte sein geliebtes Haustier wieder in die Arme schlieen.

Das war Rettung in letzter Sekunde bis auf ein paar kleine Verletzungen ist er fast wieder der Alte, sagt Eckhardt froh und fgt hinzu: Danke an den Kreisanzeiger und Familie Heinzeroth!

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Bad Hersfeld Innenstadt soll nicht durch noch mehr Lkw-Verkehr belastet werden
Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Friedewald verzaubert: Weihnachtsmarkt im Schlosspark

Friedewalder Weihnachtszauber am 21. und 22. Dezember.
Friedewald verzaubert: Weihnachtsmarkt im Schlosspark

Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Markus Fetter übernimmt in der Wiederaufführung von "Titanic" die Rolle des Funkers Harold Bride.
Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.