Lechtenbrink bei den 62. Festspielen

Bad Hersfeld. "Bad Hersfeld ist meine zweite künstlerische Heimat - nach Hamburg. Nach Bad Hersfeld zu kommen, war in meiner Zeit hier wie nac

Bad Hersfeld. "Bad Hersfeld ist meine zweite künstlerische Heimat - nach Hamburg. Nach Bad Hersfeld zu kommen, war in meiner Zeit hier wie nach Hause zu kommen - und so wird es jetzt wieder".

Volker Lechtenbrink freut sich, dass er in Bad Hersfeld auftreten wird. Im Sommer 2012 wird er Shakespear’s König Lear in der Stiftsruine spielen.

Kaum jemand kennt diese grandiose Spielstätte so gut wie Volker Lechtenbrink, denn 1966 stand er zum ersten Mal auf ihrer Bühne, 1981 hat er hier zum ersten Mal Regie geführt und von 1995 bis 1997 war er Intendant der Bad Hersfelder Festspiele.

Dem amtierenden Intendanten Holk Freytag ist es gelungen, ihn nun zurück in die Festspielstadt zu holen und er wird Regie führen, wenn Lechtenbrink spielt: " Er ist Schauspieler durch und durch und er ist ein ehrlicher Mensch - das mag ich besonders an ihm."

Die 62. Bad Hersfelder Festspiele vom 15. Juni bis zum 5. August 2012 bieten auch darüber hinaus wieder ein künstlerisch anspruchsvolles aber auch unterhaltsames Programm in der Stiftsruine und an zwei weiteren Spielorten.

Karten ab Ende Oktober in der Kartenzentrale in Bad Hersfeld, Am Markt 1 oder telefonisch: 06621/400755, per Telefax: 06621/400770, per Mail kartenzentrale@bad-hersfeld.de, im Internet www.bad-hersfelder-festspiele.de und via EVENTIM online und in den angeschlossenen Kartenshops vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Winterglätte + 20 Jahre alte Reifen = Überschlag
Hersfeld-Rotenburg

Winterglätte + 20 Jahre alte Reifen = Überschlag

Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld.
Winterglätte + 20 Jahre alte Reifen = Überschlag
Julia Küster holt  das große „Triple“
Hersfeld-Rotenburg

Julia Küster holt das große „Triple“

Waldhessen. Mit Vollgas: Niederthalhäuserin gewinnt zum dritten Mal die „Deutsche Amateur Kartslalommeisterschaft“
Julia Küster holt das große „Triple“
Um Kindeswohlgefährdungen zu vermeiden, leisten die Jugendämter der Landkreise Präventivarbeit
Hersfeld-Rotenburg

Um Kindeswohlgefährdungen zu vermeiden, leisten die Jugendämter der Landkreise Präventivarbeit

Wie gründlich bei den Jugendämtern gearbeitet wird, zeigt ein Gespräch mit Mitarbeitern des Jugendamtes im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.
Um Kindeswohlgefährdungen zu vermeiden, leisten die Jugendämter der Landkreise Präventivarbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.