Lewitscharoff las „Pong redivivus“

+

Bad Hersfeld. Büchner-Preisträgerin Sibylle Lewitscharoff begeisterte mit ihrem neuen Werk.

Bad Hersfeld. Am Dienstagabend gab es in der Stadthalle deutsche Hochkultur im Doppelpack: Während im Großen Saal Ludwig Güttler, der Meister der klassischen Trompete, mit seinem Blechbläserensemble aus Dresden die Gäste begeisterte, las im kleinen Saal die frischgebackene Büchner-Preis-Trägerin Sibylle Lewitschkaroff aus Ihrem neuen Buch "Pong redivivus".

Mit der Einladung von  Lewitscharoff bewies Karl-Heinz Barthelmes vom Kulturbund Bad Hersfeld wieder einmal sein feines Gespür für gute Literatur, denn er konnte damals noch nicht ahnen, dass ihr 2013 der Büchner-Preis verliehen wird. Der schwäbische Wortwitz des tagtägliche Mühens eines Herrn Pong um seine eigene kleine Weltordnung, wurde von Sibylle Lewitscharoff brilliant mit schwäbische Akzent vorgetragen und mit sehr viel Beifall von den fast 50 Zuhöhrern bedacht.

Es lohnt sich allemal, das kleine Büchlein mit Miniaturen des Künstlers Friedrich Meckseper aus der Reihe der Insel-Bücherei zu kaufen, was die Zuhöhrer bis auf das letzte Buch auch taten und Sibylle  Lewitscharoff signierte fleißig und mit viel Freude. Wer noch mehr Vorlesen hören möchte, kann am Dienstag, den 28. Januar um 19:30 Uhr Wladimir Kaminer mit "Diesseits von Eden - Neues aus dem Garten" in der Stadthalle hören.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Persönlich und poetisch ist das neue Album "Fifty Days On The Road" von Shiregreen. Am 7. März spielt die Band ein Release-Konzert in Rotenburg.
Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Betrunken auf der Autobahn: Fahrer versucht, sich herauszureden

Ein Mann aus Hildesheim hatte am Freitagabend versucht, seine Trunkenheit vor der Polizei zu verschleiern.
Betrunken auf der Autobahn: Fahrer versucht, sich herauszureden

Vorfahrtsverstoß: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Kirchheim

Ein Sprinterfahrer hatte am Freitagabend in Kirchheim die Vorfahrt genommen, sodass es zu einem Unfall kam.
Vorfahrtsverstoß: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.