Libri: Der Anfang ist gemacht

ver.di und der Bad Hersfelder Buchgrohndler haben ber Tarife verhandeltBad Hersfeld. Nach Jahren des Lohnstillstands kann die Beleg

ver.di und der Bad Hersfelder Buchgrohndler haben ber Tarife verhandelt

Bad Hersfeld.Nach Jahren des Lohnstillstands kann die Belegschaft des Zentrallagers von Libri in Bad Hersfeld darauf hoffen, dass sich bei ihren Einkommen etwas tut.Nach der ablehnenden Haltung des Arbeitgebers in den letzten Jahren war es fr sich genommen schon ein Erfolg, dass es am Mittwoch zu dem ersten Gesprch ber die Tarifsituation gekommen ist. Fr ver.di Verhandlungsfhrer Bernhard Schiederig hat die Arbeitgeberseite ein deutliches Signal gesetzt, die Gesprche ber eine tarifliche Regelung im nchsten Jahr weiter zu fhren. Libri hatte durch Austritt aus dem Arbeitgeberverband die Tarifbindung verlassen und seit 2005 keine Lohnerhhung mehr gewhrt.ver.di fordert die tarifliche Absicherung der Einkommen der Libri-Beschftigten auf dem Niveau der Branche Grohandel. Zwar liegen die Vorstellungen ber das Tarifniveau noch auseinander, aber der Arbeitgeber hat eingesehen, dass bei den Beschftigten materiell etwas ankommen muss und hat bereits ein positives Zeichen gesetzt: Die Beschftigten bekommen im Dezember eine erhhte Einmalzahlung. Eine Lohnsteigerung wurde fr das nchste Jahr zwar noch nicht genau beziffert, aber in Aussicht gestellt. Im Januar wird es weitere Verhandlungen geben.

+++ +++ +++

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Endlich mehr Geld!? Tarifausauseinandersetzung beim Buchgrohndler Libri: Am Mittwoch wird das erste Mal verhandelt (vom 21. Dezember 2010)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz für Feuerwehren am Montagabend im Bad Hersfelder Stadtteil Hohe Luft
Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Einfamilienhaus am Montagabend in Bad Hersfeld in Flammen
Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.