Linde Ladenbau unterstützt Kunst und Kultur in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Unter dem Motto "Zukunft für die Bühne" spendet Linde Ladenbau auch in diesem Jahr 12.500 Euro für den Bühnennachwuchs und

Bad Hersfeld. Unter dem Motto "Zukunft für die Bühne" spendet Linde Ladenbau auch in diesem Jahr 12.500 Euro für den Bühnennachwuchs und die Bad Hersfelder Festspiele.

"Wir sind ein Unternehmen mit Sitz in Bad Hersfeld. Viele unserer Mitarbeiter kommen aus der Stadt und der näheren Umgebung. Auch deshalb wollen wir nachhaltig die Kultur in unserer Region fördern", erklärt Peter Weichert, Geschäftsführer Linde Ladenbau das Engagement seines Unternehmen.

Dass Linde Ladenbau auch in diesem Jahr die Spendensumme aufbringen konnte, basiert auf einem besonderen Konzept, das vom Unternehmen 2007 dafür ins Leben gerufen wurde. Einen entscheidenden Beitrag leisten dabei die Geschäftspartner des Unternehmens, indem sie gleich zweimal auf Geschenke verzichten. Zum einen werden sie gebeten, statt Mitarbeitern von Linde Ladenbau Präsente zu überreichen, z.B. zu Weihnachten, eine Spende auf ein Sonderkonto beim Förderverein Gesellschaft der Freunde der Stiftsruine für den Bühnennachwuchs einzuzahlen.

Zum anderen erhalten sie keine Präsente von Linde Ladenbau, weil das Unternehmen stattdessen den entsprechenden Gegenwert  für den Bühnennachwuchs und die Bad Hersfelder Festspiele spendet. Dazu Peter Weichert: "Wir freuen uns und sind stolz, dass so viele unserer Geschäftspartner bei der Aktion dabei sind. Daher noch einmal ein spezielles Dankeschön an alle, die unser Engagement unterstützen."

Die Bad Hersfelder Festspiele finden alljährlich von Mitte Juni bis Anfang August in Bad Hersfeld statt. Sie werden auf der 1.600 qm großen Bühne der Stiftsruine durchgeführt. In der 63. Spielzeit 2013 werden fast 100 Vorstellungen und Veranstaltungen durchgeführt, zu denen der Veranstalter mit rund 100.000 Zuschauern rechnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.