Lions-Kalender: Gutes tun und dabei gewinnen

Die Mitglieder des Lions Fördervereins Bebra-Rotenburg präsentieren die diesjährigen Adventskalender, bei denen Sie nicht nur tolle Preise gewinnen können – sondern auch wie gewohnt ­Gutes tun. Foto: Fröhnert

Verkauf ab 1. November: Adventskalender des Lions Fördervereins Bebra-Rotenburg bieten wieder tolle Preise

Bebra / Waldhessen. Die Adventszeit ist gar nicht mehr weit weg – und die Suche nach einem passenden Advents­kalender hat für die meisten bereits begonnen. Mit den dies­jährigen Adventskalendern des Lions-Fördervereins aus Bebra-Rotenburg kann man wie gewohnt nicht nur tolle Preise gewinnen, sondern tut auch noch jede Menge Gutes.

In diesem Jahr gibt es 3.000 Kalender – die Gewinnchance ist somit 1:45. Und die Preise im Wert von stolzen 6.000 ­Euro haben es in sich. Zu kaufen gibt es die ­Kalender ab 1. November für nur 5 Euro, der Reinerlös geht ­später an verschiedene ­soziale und ­kulturelle Einrichtungen und Belange in Bebra und Rotenburg.

Wer gerne einen Kalender ­des Lions Fördervereins Bebra-Rotenburg haben möchte, der bekommt diese in folgenden Geschäften:

– In der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, entweder in der Poststraße 10-12 in Rotenburg oder in der Bismarckstraße 3 in Bebra. – Bei Augenoptik Schneider GmbH am Rathausmarkt 3 in Bebra und in Obersuhl, ­Eisenacher Straße 111 .

– Im Landhaus Licherode im Häuserweg 2 in Licherode.

– In der Elch-Apotheke in der Nürnberger Straße 60 in Bebra. – Bei Tabak & Teehaus Ickler in der Bismarckstraße 1 in Bebra sowie in der Breitenstraße 8 in Rotenburg.

– Im Edeka-Markt Peter in der Braacherstraße 2 in Baumbach.

– Im Edeka-Markt Lange im Waldweg 5 in Rotenburg. – Bei Ullrich, Meister der ­Elemente im Wiesenweg 5 in Bebra.

– Bei der HNA Rotenburg-­-Bebra in der Geschäftsstelle Rotenburg in der Breitenstraße.

Veranstalter ist der Lions Förderverein Bebra-Rotenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rückblick auf 2017: Ereignisreiches Jahr für die Stadt Rotenburg

Rotenburger Neujahrsempfang mit voll besetztem Bürgersaal: Bürgermeister Christian Grunwald hatte spannende Gäste zum Plaudern eingeladen.
Rückblick auf 2017: Ereignisreiches Jahr für die Stadt Rotenburg

Nachbar mit Feuerlöscher verhindert Wohnungsbrand

Asche im Mülleimer war der Grund für einen Brand in Kirchheim, bei dem die Feuerwehr Schlimmeres verhindern konnte.
Nachbar mit Feuerlöscher verhindert Wohnungsbrand

Gefährliche Befreiungsaktion nach Sturm auf der "Langen Heide"

Ein Autofahrer war mehrere Stunden auf der L3159 zwischen umgestürzten Bäumen gefangen.
Gefährliche Befreiungsaktion nach Sturm auf der "Langen Heide"

Friederike machte die A7 unbefahrbar

Über 20 große Tannen kippten auf Laster und die Autobahn
Friederike machte die A7 unbefahrbar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.