Lions-Club Bebra-Rotenburg präsentiert Adventskalender 2018

Stellen den diesjährigen Lions-Kalender für Bebra/Rotenburg vor (v.l.): Peter Ullrich, Wolfgang Schneider, Beate Graff und Heinz Schlegel. Foto: Ling

Die Saison ist nun offiziell eröffnet: Der Verkauf der Lions-Kalender startet ab sofort.

Bebra/Rotenburg. Es ist wieder soweit: Ab sofort gibt es den neuen Adventskalender des Lions-Club Bebra-Rotenburg. Wie gewohnt gibt es nicht nur tolle Preise zu gewinnen– der Käufer eines Lions-Adventskalenders tut jede Menge Gutes, denn der Reinerlös des für 5 Euro erhältliche Adventskalenders kommt – wie in den letzten Jahren – sozialen und kulturellen Einrichtungen der Region zu gute.

Im vergangenen Jahr wurden mit insgesamt 11.500 Euro unter anderem der Kulturzug und das Frauenhaus Bebra, die Heinrich Auel Schule Rotenburg, die Reittherapie der August-Wilhelm-Mende Schule Bebra, die Freiwillige Feuerwehr Bebra und die Bürgerhilfei Rotenburg bedacht.

Das gibt es zu gewinnen

Hinter den 24 Fenstern verstecken sich tolle Überraschungen. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel 10 Gramm Goldbarren im Wert von rund 350 Euro, einen Energiegutschein im Wert von 250 Euro, zwei Festspielkarten für das kommende Jahr mit einem Verzehrgutschein, einen Akkuschrauber im wert von 100 Euro, eine Kaffeemaschine im Wert von 90 Euro und einen Einkaufsgutschein von Rewe und Edeka. „Die Gewinne werden von circa 50 Sponsoren aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg gespendet“, sagt Heinz Schlegel, Pressesprecher des Clubs. Die Preise mit den Gewinnnummern, die vorher ausgelost werden, werden ab 1. Dezember jeweils mittwochs und samstags im Kreisanzeiger veröffentlicht und können gegen Vorlage des Kalenders und der Gewinnnummer bei der Firma Ullrich, Wiesenweg 5 in Bebra (06622/2990), abgeholt werden. Gewinne, die nicht bis zum 31. Januar 2019 abgeholt werden, verfallen.

In diesem Jahr gibt es 3.333 Kalender, die Gewinchance liegt bei 1 zu 47 mit einem Gesamtwert von 6.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führungswechsel bei der Polizei Hersfeld-Rotenburg

Kriminaldirektor Rainer Neusüß wechselte in die Heimat nach Eschwege – Polizeioberrat Martin Nickl übernimmt.
Führungswechsel bei der Polizei Hersfeld-Rotenburg

Polizei schnappt dreisten Räuber in Bebra

Beim Ladendiebstahl ertappt, versuchte der Täter zu fliehen und verletzte zwei Angestellte.
Polizei schnappt dreisten Räuber in Bebra

Fotostrecke: Sport und Show begeisterte die Zuschauer

Die 45. Auflage von Sport und Show bot ein abwechslungsreiches Programm - Sportler und Künstler starteten durch.
Fotostrecke: Sport und Show begeisterte die Zuschauer

Bad Hersfelder Hochhaus brannte erneut

Bereits vor wenigen Stunden wurde die Feuerwehr zu einem Brand in diesem Hochhaus gerufen.
Bad Hersfelder Hochhaus brannte erneut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.