„Live-Jazz“ ist gerettet

Von links: Bernd Böhle, Ralf Neumeyer, Bodo Neumann und Yüksel Topal, der für die Planungsphase seine historische Scheune zur Verfügung stellte. 	Foto: nh
+
Von links: Bernd Böhle, Ralf Neumeyer, Bodo Neumann und Yüksel Topal, der für die Planungsphase seine historische Scheune zur Verfügung stellte. Foto: nh

Bad Hersfeld. Zurück zu den Ursprüngen: 31. Live-Jazz in Bad Hersfeld findet – und neuer Organisation – am 7. Juni statt!

Bad Hersfeld. Seit 30 Jahren ist der alljährlich im Juni stattfindende Live-Jazz in der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld fester Bestandteil. Der Stadtmarketingverein sieht sich in diesem Jahre außerstande den traditionellen Live-Jazz durchzuführen. In der vergangenen Woche ­haben sich Ralf Neumeyer (Vitamin-b-events), Bernd Böhle und Bodo Neumann ­anlässlich ­einer Zusammenkunft in ­Gittersdorf entschlossen, den "Live Jazz 2014" nun gemeinsam zu ­organisieren.

Federführend ist Ralf Neumeyer, der bereits in der Vergangenheit mehrere Jahre den "Live-Jazz" ausgerichtet hat und somit über eine große Erfahrung in Sachen Event-Management verfügt. Bodo Neumann ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für das Marketing zu-­ständig während Bernd Böhle mit seinem Verwaltungs­wissen und als Betriebswirt unterstützend tätig sein wird.

Unter dem Motto "Zurück zu den Ursprüngen" ist geplant, den diesjährigen Live Jazz auf neue Beine zu stellen. So wird es nicht nur "Open Air Events" geben. Der Jazz soll auch wieder in die Gastronomie hineingetragen werden, so daß eine Symbiose zwischen "Indoor" und "Outdoor" geschaffen wird.

Geplant ist es ferner, wie in der Vergangenheit geschehen, eine so genannte "Bimmelbahn" durch die Stadt zu den einzelnen Veranstaltungsorten fahren zu lassen.

Bereits heute haben zehn ­gastronomische Betriebe ihre Zusammenarbeit signalisiert. drei Außenbühnen werden tagsüber Bad Hersfeld musikalisch beschallen, während abends dann in den Gaststätten die eigentlichen Events stattfinden. Eine gute Nachricht also für alle, die dachten in diesem Jahr auf die liebgewonnene Tradition – den Live-Jazz – verzichten zu müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Jahresausklang in der Bad Hersfelder Stadtkirche: Besinnlich und festlich-fröhlich

Bad Hersfeld. Besinnlich und festlich-fröhlich ging es am Silvesterabend in der Bad Hersfelder Stadtkirche zu.Um 18 Uhr versammelte sich die Stadtkir
Jahresausklang in der Bad Hersfelder Stadtkirche: Besinnlich und festlich-fröhlich

Renommierter Schauspieler André Hennicke im Strandkorbgespräch

Fünf Rollen in einem Festspielstück: Hennicke stellt sich der Herausforderung.
Renommierter Schauspieler André Hennicke im Strandkorbgespräch

„MG Trash” Matthias Möller ist wieder in Waldhessen: „Ich starte neu durch – der Müllgott räumt auf”

In schrillen Outfis auf dem Hessentag - der Müllgott ist zurück!
„MG Trash” Matthias Möller ist wieder in Waldhessen: „Ich starte neu durch – der Müllgott räumt auf”

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.