LKW-Anhänger auf der A4 umgekippt: Vollsperrung Richtung Westen

Am frühen Morgen ist auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim ein LKW-Anhänger umgekippt. Die Fahrbahn musste voll gesperrt werden.

A4. Gegen 05.10 Uhr wurde mitgeteilt, dass ein Lkw-Anhänger auf der A 4, Fahrtrichtung West, zwischen Bad Hersfeld und dem AD Kirchheim umgekippt ist. Der Hänger liegt auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen, Lkw können die Unfallstelle nicht passieren. Zur Zeit Vollsperrung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frontalcrash im Regen: Drei Verletzte und zwei kaputte Autos

Auf der B62 bei Niederaula stießen in der Nacht zwei Autos frontal zusammen.
Frontalcrash im Regen: Drei Verletzte und zwei kaputte Autos

Sattelzugfahrer verliert bei Kirchheim auf der A7 die Gewalt über sein Gefährt - Langer Stau

Wegen eines schweren Unfalls ist die A7 beim Hattenbacher Dreieck in Richtung Norden bis zum Vormittag gesperrt.
Sattelzugfahrer verliert bei Kirchheim auf der A7 die Gewalt über sein Gefährt - Langer Stau

Wettschwimmen und Tauziehen - Das Bebraer Schwimmbadfest begeisterte die Besucher

Das Biberbad in Bebra feierte den Sommer mit Musik, Wettkämpfen, Essen und viel guter Laune.
Wettschwimmen und Tauziehen - Das Bebraer Schwimmbadfest begeisterte die Besucher

Geldsegen: Hessen finanziert die Festspiele mit 770.000 Euro

Das Land Hessen und zahlreiche Sponsoren engagieren sich für die Bad Hersfelder Festspiele.
Geldsegen: Hessen finanziert die Festspiele mit 770.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.