A7: Lkw-Fahrer nach Auffahrunfall im Führerhaus eingeklemmt

+

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Beinbereich in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Verletzten befreien.

Bad Hersfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen frühen Abend, 16. März 2016. Gegen 16.40 Uhr fur ein Lkw auf der A7 zwischen Hersfeld West und Homberg Efze in Fahrtrichtung Norden am so genannten Pommer Anstieg auf einen anderen auf. Der Fahrer (29) eines Tanklastzuges aus Meppen musste mit seinem leeren und gespülten Tankzug auf dem Rechten Fahrstreifen im Anstiegsbereich anhalten.

Der Fahrer (54) eines nachfolgenden Lastwagens aus Hoya (Kreis Nienburg) erkannte die Gefahr zu spät und krachte auf den Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Beinbereich in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus Bad Hersfeld aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Ein zur Rettungseinheit umgebauter Hubschrauber des Bundesgerenzschutzes, der für den in der Wartung befindlichen Christoph 7 eingesetzt wurde, brachte den schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzten Fahrer in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Während der Rettungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Norden voll gesperrt, es bildete sich ein Stau von 15 Kilometern bis fast nach Kirchheim zurück. Wie die Feuerwehr an der Einsatzstelle mitteilte, wurde die Anfahrt durch eine vorbildliche Rettungsgasse erleichtert. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit rund 50.000 Euro beziffert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Steigerlied soll Kulturerbe werden

Landräte der Kaliregion unterstützen die Bewerbung.
Steigerlied soll Kulturerbe werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.