Das Lolls-Auto hat einen neuen Besitzer

+

Bad Hersfeld. Vor wenigen Minuten wurde das Lolls-Auto bei der großen Freiverlosung verlost...

Bad Hersfeld. "Mein Mann sah mich an – mit großen ­Augen – und hielt mir das Los vor die Nase. Ich dachte nur: Das kann doch nicht wahr sein", erinnert sich Nadine Rauschenbach. Ihr Mann, Markus Rauschenbach, zog am Montagabend im wahr­sten Sinne des Wortes das "große Los". Der gebürtige Hersfelder gewann bei der großen Freiverlosung den Hauptpreis: Das Lollsauto. In diesem Jahr einen Skoda ­Rapid Spaceback im Wert von 20.000 Euro.

Gesponsert wurde der Wagen wie immer vom Kreisan­zeiger, dem Autohaus Schade u. Sohn sowie den Lullusfest-Schaustellern.

Preise bleiben in Bad Hersfeld

Und auch die vier weiteren Preise der diesjährigen Freiverlosung blieben in der Festspielstadt. Zuerst durfte sich Okyar Tas freuen. Er bekam – pro Kilo Körpergewicht – zwei Euro. Die 97,4 Kilo, die der Waldhesse auf die Waage brachte, wurden dann auf 200 Euro aufgerundet.

Den vierten Preis, ­eine komplette Lullusfest-Kollektion der Bornex-Group ging an Alexander Klauser aus Bad Hersfeld. Der dritte Preis, ein toller Wellness-Urlaub in Bad ­Reichenhall – gesponsert von der Sparkasse – ging an Hersfelder Marko Göttsche.

Der zweite Preis – einen Fernseher mit Soundbar, HiFi-Anlage und Einkaufsgutschein im Wert von 1.500 Euro ging an Eckardt Kohls.

Glücksfee spielte in diesem Jahr die achtjährige Emilie aus Bad Hersfeld.Am Ende schlug dann die große Stunde von Markus Rauschenbach. "Es war ein tolle Gefühl. Und sozusagen ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk", lachte der Hersfelder im KA-Gespräch gestern, denn: ­Heute hat ­Markus Rauschenbach Geburtstags, wird 35.

"Ich hätte kein besseres Geschenk bekommen können", freut er sich. Das bisherige Auto der Familie ging im ­letzten Jahr kaputt.

"Das Getriebe war defekt. Daher mussten wir ein gebrauchtes einbauen lassen – doch das leckt schon wieder", so Rauschen­bach. Mit dem nagelneuen Skoda Rapid hat sich dieses Problem nun erledigt.

:

x

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Hersfeld - Tatverdächtiger in Haft

Im Ortsteil Hohe Luft kam es am gestrigen Samstagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.
Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Hersfeld - Tatverdächtiger in Haft

Landrat und Bürgermeister setzen sich für den Verzicht von Kita-Gebühren und Betreuungskosten ein

Für April sollen Eltern somit entlastet werden.
Landrat und Bürgermeister setzen sich für den Verzicht von Kita-Gebühren und Betreuungskosten ein

Guter Gerlach verteilt Gebäcktüten an bedürftige Waldhessen

Die Ausgabe erfolgt dienstags bis samstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in insgesamt drei Vortagsläden im Landkreis.
Guter Gerlach verteilt Gebäcktüten an bedürftige Waldhessen

44 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Darüber hinaus sind in der Zwischenzeit 46 weitere Personen aus der häuslichen Absonderung entlassen worden.
44 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.