Lolls-Party beim KA

+

Bad Hersfeld. Sie entscheiden welche Musik gespielt wird: Teilen Sie hier Ihre Songwünsche für die KA-Lolls-Party

Bad Hersfeld. Mittlerweile schon zur Lolls-Tradition geworden ist auch die Kreisanzeiger-­Party am Lollsmontag während des Festzuges. Ehrensache also, dass trotz des Umzuges in das neue Verlagshaus am Schilde-Park der KA auch 2014 wieder – zusammen mit zahl­reichen Lesern und Lullusfest-Besuchern – in der Klausstraße feiert.

Am Montag, 13. Oktober, ab 10 Uhr geht’s los. Der Festzug wird wie in den Vorjahren vom ­Chefredakteur der Extra-Tip-Mediengrupp, Rainer Hahne, moderiert. Für den Getränke­ausschank ist beim Zeitungs­kiosk Haberzagl gesorgt, ­Henner Otto von "Henner hat’s" versorgt die Partygäste mit leckeren Bratwürstchen vom Grill.

Auch weitere Unterstützer haben dazu beigetragen, dass dieses Event wieder in gewohnter Form auf die Beine gestellt werden konnte. Der Dank der Organisatoren geht daher an das Reformhaus Müller, die Veranstaltungsagentur Harth & Saager und das Aquamedic.

Sie entscheiden welche Musik gespielt wird

Für die Musik sorgt erneut ­Jürgen Herberg von Fantastic Radio. Und jeder Partygast hat die Chance, selbst über die Musik zu entscheiden, die gespielt wird. Kommentieren Sie einfach Ihre Liederwünsche unter diesen Artikel. Welcher Song darf auf keinen Fall fehlen? Jetzt sind Sie gefragt!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

18 Medizinstudenten beginnen ihr Praktisches Jahr.
Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Sattelzug verlor bei Vollbremsung einen Teil seiner unappetitlichen Ladung.
Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Gerüst der Dorflinde Schenklengsfeld wird saniert
Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Spende an AWO Altenzentrum

Der Lions-Club Wildeck übergab 80 Schutzmasken für die Mitarbeiter.
Spende an AWO Altenzentrum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.