Echter Adrenalin-Kick: Lolls-Fahrgeschäfte im Video

Schneller, höher, weiter – der Kreisanzeiger testete die actionreichsten Fahrgeschäfte auf dem Lullusfest!

Bad Hersfeld. Für alle ­Adrenalin-Junkies ist das Lullusfest jedes Jahr ein  ­wahres Paradies. Mit zahl­reichen spektakulären Fahrgeschäften versorgen die Schausteller die Lolls-Fans mit Nervenkitzel und Thrill.

Wer schon immer mal in die actionreichen Karussells einsteigen wollte, sich aber nicht getraut hat, der sollte nun genau aufpassen. Redakteurin Manuela Buschky schnappte sich nämlich nicht nur ihren Kollege Philipp Ling, sondern auch eine Action-Cam und wagte sich damit in die auf­regensten Fahrgeschäfte des Lullusfestes. So ging es nicht nur 80 Meter mit „The Flyer“ in die Lüfte, sondern mit „Konga“ und „Techno Power“ auch noch mehr als rasant weiter.

Wer nun wissen möchte, wie die Fahrgeschäfte aus der „Ich“-Perspektive aussehen und welche der Attraktionen Philipp Ling dann doch zu spektakulär war, der kann sich das Video hier oder auf der Facebook-Seite des Kreisanzeigers ansehen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Beste Bedingungen: Der Fitnesspark in Bebra bietet den Kunden viele Vorteile
Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.