Take Five rockten den Linggplatz

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Lollsfestival am Donnerstagabend: Take Five rockten den Linggplatz und begeisterten die Besucher.

Bad Hersfeld. Erstklassigen Cover-Rock gab es am Donnerstagabend mit Take Five: Das Lolls-Festival lockte zahlreiche Besucher auf den Bad Hersfelder Linggplatz. Die Coverband Take Five wurde 1980 in Bad Hersfeld gegründet und erspielte sich in nunmehr 30 Jahren in unzähligen Auftritten auf Konzerten, Open Airs, Motorradtreffen, in Live-Clubs und auf Feten jeder Art nicht nur im Kreis Hersfeld eine große treue Fangemeinde. Heute ist Take Five die wohl bekannteste Rockband im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und Auftritte führen Sie auch über die Grenzen Hessens hinaus in alle Regionen Deutschlands oder auch nach Österreich.

Das Motto von Take Five lautet Coverrock vom Feinsten der letzten drei Jahrzehnte in Verbindung mit aktuellen Hits der Charts. Soul- und Bluesklassiker fehlen ebenso wenig im Programm der Band wie gefühlvolle Balladen oder zeitlose Party-Kracher. Ein weiterer Schwerpunkt der Bühnenshow der Band liegt im Hard Rock bis hin zum Heavy- und Nu-Metal.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Arbeitswelt unter Tage: Finnische Gäste besuchten auch das Kali-Werk Werra
Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Ein 25-jähriger wurde zum zweiten Mal bekifft am Steuer erwischt
Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

In Rotenburg wollte ein Kind nur ein Eis holen und landete deswegen im Krankenhaus
Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Bildergalerie zum Großbrand

Die Feuerwehren aus Hessen mussten in Thüringen aushelfen
Bildergalerie zum Großbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.