Trainingsläufe für den Lollslauf starten nächste Woche

Zahlreiche Sportbegeisterte aus der Region nehmen jedes Jahr am Lollslauf teil. Foto: nh

Ab nächster Woche wird es sportlich: Ab Sonntag wird wieder für den Lollslauf trainiert.

Bad Hersfeld. Am Sonntag, 3. September, starten Laufbegeisterte zum ersten Vorbereitungslauf für den 18. Bad Hersfelder Lollslauf.

Startschuss ist um 9.30 Uhr auf dem Linggplatz in Bad Hersfeld. Bis zum Bad Hersfelder Lollslauf selbst, der am 15. Oktober stattfindet, bietet der SC Neuenstein jeden Sonntag ein Training auf der Originalstrecke an – insgesamt sechs Vorbereitungsläufe stehen somit auf dem Programm.Auch für die Kleinsten gilt dieses Angebot. Einem gemeinsamen Aufwärmen unter Anleitung folgt der 1,3 km Rundkurs für die Jüngsten, die wahlweise eine oder auch zwei Runden laufen können. Außerdem gehen die Aktiven gemeinsam auf die 5 km- und die 10 km-Strecke.

Begleitet wird der Tross durch Fahrradfahrer zur Absicherung und durch Läufer des SC Neuenstein, die als Begleiter und Ansprechpartner fungieren. Durch die Renaturierungsmaßnahmen im Bereich der Fulda in Richtung Eichhof musste schon im vergangenen Jahr eine neue Streckenführung gefunden und vermessen werden. Die Lösung besteht in einer kurzen Wendestrecke, wo die Läufer durch Streckenposten und Markierungen geleitet werden. Auf einer Länge von etwa 100 Metern begegnen sich hier die Aktiven. Anmeldungen für den 18. Bad Hersfelder Lollslauf sind bereits zahlreich eingegangen.

In diesem Jahr sind nicht nur die längeren Strecken gefragt; auch die 5 km-Disziplin findet bei vielen Läuferinnen und Läufern Gefallen und ist gerade für Lauf-Anfänger interessant.

Der Halbmarathon, die 10 km- und die 5 km-Strecke werden für die Einzelwertung angeboten, darüber hinaus ist über 10 km auch die Disziplin Walking wieder mit dabei. Handbiker gehen ebenfalls über 10 km auf die Strecke, wie auch die Mannschaftsläufer. Für die Kinder geht es über 1,3 km an den Start.Der Veranstalter hat sich in diesem Jahr entschieden, im Rahmen des 18. Bad Hersfelder Lollslaufs die Kreismeisterschaften im 10 km Einzellauf auszurichten.

Hierzu gibt es einen gesonderten Start um 13 Uhr; Anmeldungen sind nur online und mit gültigem HLV-Starterpass möglich. Die Kreismeisterschaften werden als eigenständiger Lauf durchgeführt; Meisterschaftsläufer werden nicht in der Volkslauf-Wertung über 10 km geführt. Unter www.lollslauf.de sind alle wichtigen Informationen über den 18. Bad Hersfelder Lollslauf verfügbar und der aktuelle Flyer ist zum Download bereitgestellt. Zum Anmeldeportal gelangt man über den Button „Anmeldung“ auf der Startseite.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Markus Fetter übernimmt in der Wiederaufführung von "Titanic" die Rolle des Funkers Harold Bride.
Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Paddy Schmidt tritt am 18. Juli im Rahmen der Sommerreihe „Mittwochs in Bebra“ auf
Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Körperverletzung an den Bagger-Teichen in Wildeck

Drei Männer sollen am Samstagabend einen Mann mit einer Flasche geschlagen haben.
Körperverletzung an den Bagger-Teichen in Wildeck

"Gestört aber Geil" kommt nach Rotenburg: 3x2 Freikarten zu gewinnen

Beim Rotenburger Open-Air Festival gibt es für alle Besucher richtig was auf die Ohren. Der Kreisanzeiger verlost 3x2 Freikarten.
"Gestört aber Geil" kommt nach Rotenburg: 3x2 Freikarten zu gewinnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.