Iny Lorentz sorgte für Massenandrang

+

Bad Hersfeld. Sie sorgten für Trubel in der Hoelschen Buchhandlung: Iny Lorentz besuchte gestern die Festspielstadt.

Bad Hersfeld. Gestern fand in der Hoehlschen Buchhandlung (Filiale City Galerie) in Bad Hersfeld die Signierstunde des weltbekannten Autorenduos Iny Lorentz statt. Iny Klocke und Elmar Wohlrath verbringen derzeit ihren Urlaub in Bad Hersfeld. Auf dem Programm steht neben der Sigierstunde auch der Besuch der Festspiele – natürlich schauen sich die beiden die Premiere ihres Werkes "die Wanderhure" am 25. Juni an. "Dies ist für uns ein äußerst spannendes und ungewohntes Erlebnis. Wir sind guter Dinge, dass die Premiere der Wanderhure ein schönes Erlebnis wird", freut sich Wohlrath.Das Duo beantwortete mit viel Geduld und sichtlicher Freude die Fragen der zahlreichen Fans. So wollten diese zum Beispiel wissen, wie ein Buch der beiden entsteht ("Anfang und Ende legen wir fest. Der Rest findet sich von alleine, wichtig ist vor allem der Höhepunkt des Buches"), ob noch mehr Bücher zu erwarten sind ("Unser Fundus an Ideen ist schier unerschöpflich. Wir planen noch viele weitere Werke") und ob es ein Lieblingswerk des Duos gäbe ("Das Lieblingsbuch ist immer das, welches wir zur Zeit schreiben"). Die Besucher brachten eigene Bücher der Iny Lorentz mit oder kauften diese noch kurz vor der Signatur, wie Inhaber Jürgen Bode mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Ehemalige Sängerinnen und Sänger des Chores der Modell- und Gesamtschule Obersberg unter der Leitung von Ulli Meiß boten ein tolles Konzert aus Fenstern rund um den Bad …
Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

KA-Leser Tim Helbing mit Rebecca Helbing-Trebert gewährend in ihrem Leserbrief einen Blick auf Heringen und das Leben dort
Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.