Lullusfest 2016 – jede Menge Action und ein Jubiläum

+

Knapp ein halbes Jahr bis zum Lullusfest: Die traditionellen Schausteller vermischen sich mit neuen Schaustellern und garantieren viele Erlebnisse.

Bad Hersfeld. Vorfreude ist die schönste Freude! Auch wenn es  noch knapp ein halbes Jahr dauert, wurden bereits jetzt die Schausteller für das Lullusfest vom 10. bis 17. Oktober, von der für die Auswahl zuständigen Lullusfestkommission, ausgesucht. Insgesamt sind 483 Bewerbungen eingegangen. Dies ist wieder ein neuer Bewerberrekord.Neben rasanten High-Tech-Fahrgeschäften liegt ein Schwerpunkt auf familienfreundlichen Attraktionen, die generationsübergreifend  ein gemeinsames Erlebnis möglich machen.

Wer es rasant mag, darf sich auf die 26 Meter hohe Überkopfschaukel "The King" freuen. Die Schaukel beschleunigt mit einer Kraft von 5 G und besticht durch ihre einmalige Optik.Eine weitere Neuheit ist der "Flipper". Ein 14 Meter hohes Rundfahrgeschäft mit einer außergewöhnlichen Fahrweise.Auf eine spannende Reise durch die Karibik lädt die Besucher das vollthematisierte Laufgeschäft "Viva Cuba" ein. Auf vier Etagen werden rollende Tonnen, Rutschen sowie ein Wasserparcour überquert.Spaß für die ganze Familie garantiert der "Voodoo Jumper".  Die rasante Fahrt besticht durch tanzende "rauf und runter"- Bewegungen.

Eine Zeitreise durch die 70er Jahre bietet das Laufgeschäft "Psychodelic". Flower Power, Schockfarben und heiße Disco-Rhytmen sorgen für einen Trip ins Reich des Regenbogens.Durch reine Muskelkraft wird versucht die Schaukel "Looping the Loop" zum Überschlag zu bringen. Die nostalgische Überschlagschaukel wurde im Jahr 1934 gebaut.Weiterhin erwartet die Besucher eine schwungvolle Schaukel- und Flugfahrt im "Jumper" der Firma Rasch.

Auch im gastronomischen Bereich dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen. Nach der Bewährungsprobe im vergangenen Jahr, ist das "Lolls-Zelt" mit Blick auf das Fierche wieder mit dabei. Darüber hinaus werden auf dem Festplatz weitere Köstlichkeiten wie z. B. Flammlachs, Hot Dogs, Brezeln, vegetarische Spezialitäten, Schoko Kebab, Frozen Joghurt sowie diverse Süßwaren angeboten.

Am guten Alten wollen fest wir halten

Selbstverständlich sind so bekannte und bewährte Treffpunkte wie der Auto-Skooter sowie diverse Schieß- und Wurfbuden wieder dabei. Auch das 55 m hohe Riesenrad "Bellevue" der Firma Bruch verspricht wieder einen atemberaubenden Blick über Bad Hersfeld und den Festplatz. Die Aktion "Lolls ohne Prolls" mit der Saftbar der Diakonie wird vor dem Linggdenkmal wieder die beliebten alkoholfreien Cocktails anbieten. Insgesamt werden 53 Betriebe auf dem traditionsreichen Heimatfest vertreten sein. Ihr Debüt geben 20 Unternehmen, neun werden im regelmäßigen oder unregelmäßigen Turnus zugelassen und 24 gehören zum festen Stamm. Damit sind gegenüber dem Vorjahr 55 Prozent der zugelassenen Schausteller ausgetauscht worden.

In diesem Jahr wird ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: Die Symbolfigur des Lullusfestes – den Feuermeister gibt es seit genau 90 Jahren. Sechs Feuermeister gab es in diesem Zeitraum: Hans Post 1926-1958, Kurt Bode 1958-1978, Hans Jürgen Eichenauer 1979-1990, Udo Baumgard 1991-2000, Udo Roßbach 2001-2012. Amtierender Feuermeister ist seit 2013 Klaus Otto. Der Lollsfestzug steht deshalb ganz unter dem Motto "90 Jahre Feuermeister – die Symbolfigur des Lullusfestes". Insgesamt ist damit ein breiter Gestaltungsspielraum für kreative Beiträge gegeben. Wer schon Ideen für einen tollen Festzugbeitrag, ob Motivwagen oder Fußgruppe, hat, kann sich ab sofort beim Projektbüro Lullusfest, Anke Köppen, Telefon 06621/201494 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.