Erste Attraktionen für das Lullusfest 2017 stehen fest

Unter anderem dieses Jahr auf dem Lullusfest: Die Riesenschaukel „Konga“.

Fliegen über den Dächern von Bad Hersfeld, Geschwindigkeitsrausch und lustige Abenteuer: Tolle Attraktionen wird es in diesem Jahr auf dem Lullusfest geben.

Bad Hersfeld.  Vorfreude ist die schönste Freude! Auch wenn es noch knapp ein halbes Jahr dauert, wurden bereits jetzt die Schausteller für das Lullusfest vom 16. bis 23. Oktober, von der für die Auswahl zuständigen Lullusfestkommission, ausgesucht. Insgesamt sind 489 Bewerbungen eingegangen. Dies ist wieder ein neuer Bewerberrekord.

Neben rasanten High-Tech-Fahrgeschäften liegt ein Schwerpunkt auf familienfreundlichen Attraktionen, die generationsübergreifend – von den Enkeln bis zu den Großeltern – ein gemeinsames Erlebnis möglich machen. Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz.

Jede Menge Neuheiten

Fliegen über den Dächern von Bad Hersfeld? Möglich macht’s das Riesenkettenkarussel „The Flyer“ von den Gebrüdern Boos. Der sich aktuell noch im Bau befindliche, 80 Meter hohe, Kettenflieger garantiert einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Ein Highlight für die Jugend ist die höchste und einzige voll thematisierte Riesenschaukel der Welt „Konga“. Die XXL-Schaukel erreicht mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h eine Flughöhe von 45 Metern.

Gruselig wird es in der Geisterbahn „Fellerhoffs Geisterdorf“, die neben einer imposanten Außengestaltung mit einem schrecklich-schönen Innenleben beeindruckt. Spaß und Abenteuer erwartet die Besucher im Funhouse „Fuzzy´s Lachsaloon“. Auf insgesamt fünf Etagen müssen verschiedene Hindernisse durchlaufen werden.

Den „Rausch der Geschwindigkeit“ erleben die Fahrgäste im Hoch- und Rundfahrgeschäft „Techno Power“. Das Hochfahrgeschäft „Nightstyle“ verspricht horizontale, vertikale und diagonale Überschläge.

Für Sinnestäuschungen bei den Besuchern sorgt die Hex´n Wippn. Man bekommt das Gefühl vermittelt, kopfüber zu schaukeln oder Loopings zu drehen.

Hier werden die „Kleinen“ großgeschrieben

Neben den zwei bekannten Kinderkarussels steht für die kleinen Besucher des Lullusfestes das Familienkarussell „Balluna“ zur Verfügung. In acht farbenfrohen Ballons dreht und taumelt das Karussell seine Fahrgäste in luftige Höhen. Die Kinderwellenbahn „Rund um Hamburg“ begeistert die kleinen Gäste mit attraktiven Fahrzeugen mit sprechenden Hupen. Weiterhin dabei ist der fliegende Teppich „Crazy Carpet“.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Auch im gastronomischen Bereich dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen. Wieder mit dabei ist das „Lolls-Zelt“ mit Blick auf das „Fierche“. Darüber hinaus werden auf dem Festplatz weitere Köstlichkeiten wie zum Beispiel vegetarische Spezialitäten, Churros, Kartoffelpuffer, Pommes-Spezialitäten, Backfisch, Frozen Joghurt sowie diverse Süßwaren angeboten.

Am guten Alten wollen fest wir halten

Selbstverständlich sind so bekannte und bewährte Treffpunkte wie der Auto-Skooter, die Berg- und Talbahn „Starlight“ sowie diverse Schieß- und Wurfbuden wieder dabei. Die Aktion „Lolls ohne Prolls“ mit der Saftbar der Diakonie wird vor dem Linggdenkmal wieder die beliebten alkoholfreien Cocktails anbieten.

Insgesamt werden 50 Betriebe auf dem traditionsreichen Heimatfest vertreten sein. Ihr Debüt geben 14 Unternehmen, 13 werden im regelmäßigen oder unregelmäßigen Turnus zugelassen und 23 gehören zum festen Stamm. Damit sind gegenüber dem Vorjahr 54 Prozent der zugelassenen Schausteller ausgetauscht worden. Damit bekommt der Platz ein völlig neues Gesicht.

Festumzug – jetzt bereits anmelden!

Der Lollsfestzug steht passend zum Reformationsjubiläum unter dem Motto „Luther feiert Lolls“. Insgesamt ist damit ein breiter Gestaltungsspielraum für kreative Beiträge gegeben. Wer schon Ideen für einen tollen Festzugbeitrag, ob Motivwagen oder Fußgruppe, hat, kann sich ab sofort beim Projektbüro Lullusfest, Frau Anke Köppen, Telefon 06621/201494, anmelden. Die Anmeldeformulare sind außerdem auf der Homepage www.lullusfest.de zu finden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wettschwimmen und Tauziehen - Das Bebraer Schwimmbadfest begeisterte die Besucher

Das Biberbad in Bebra feierte den Sommer mit Musik, Wettkämpfen, Essen und viel guter Laune.
Wettschwimmen und Tauziehen - Das Bebraer Schwimmbadfest begeisterte die Besucher

Geldsegen: Hessen finanziert die Festspiele mit 770.000 Euro

Das Land Hessen und zahlreiche Sponsoren engagieren sich für die Bad Hersfelder Festspiele.
Geldsegen: Hessen finanziert die Festspiele mit 770.000 Euro

Alleinunfall bei Regen: Pkw überschlägt sich mehrfach

Fahranfänger wird bei Unfall schwer verletzt, das Auto hat einen Totalschaden.
Alleinunfall bei Regen: Pkw überschlägt sich mehrfach

16-jähriger verletzt Kirmesburschen mit Kopfnuss

Auf der Rohrbacher Kirmes randalierte ein 16-jähriger und wurde festgenommen.
16-jähriger verletzt Kirmesburschen mit Kopfnuss

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.