Zu Tisch mit Martin Luther

1 von 42
2 von 42
3 von 42
4 von 42
5 von 42
6 von 42
7 von 42
8 von 42

Mit "Deftigem für Leib und Seele" feierte die Evangelische Kirchengemeinde Nentershausen das Reformationsjubiläum.

Nentershausen. Ein etwas anderes Reformationsgedenken feierte die Evangelische Kirchengemeinde Nentershausen. Eingedenk des Luther-Wortes „Warum rülpset und furzet ihr nicht“ wurde im Jugendhaus „Deftiges für Leib und Seele“ präsentiert. Mit frisch gebratenem Spanferkel und szenischen Lesungen mit Martin Luther, seiner Frau Käthe und dem Ablass­händler Johann Tetzel wurde für die Besucher die Lutherzeit ganz praktisch erlebbar.

Fotos: Wenzel

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Positiv in die Zukunft: Frank Rößing will Bürgermeister werden

Ehrlich. Echt. Sachorientiert. Frank Rößing aus Rohrbach kandidiert als Bürgermeister von Ludwigsau.
Positiv in die Zukunft: Frank Rößing will Bürgermeister werden

Autofahrer entdeckt Feuer: Heiße Holzasche vermutlich Brandursache

Ein Pkw-Fahrer entdeckte in Kirchheim in der Schulstraße ein Feuer und alarmierte die Feuerwehr.
Autofahrer entdeckt Feuer: Heiße Holzasche vermutlich Brandursache

30 Baumaßnahmen in Waldhessen: Einige Straßen voll gesperrt

Hessen Mobil informierte über die 30 Baumaßnahmen, die für den Kreis im laufenden Jahr geplant sind.
30 Baumaßnahmen in Waldhessen: Einige Straßen voll gesperrt

Pkw brannte in Carport

Durch schnelles Eingreifen konnte ein Übergreifen des Feuers verhindert werden.
Pkw brannte in Carport

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.