Mann läuft in Auto und Fahrer übersieht Kreisel und prallt gegen Hang

Niederjossa. Ein Fußgänger  aus Burghaun lief am vergangenen Donnerstagmorgen, 27. Dezember, gegen 5.40 Uhr, in ein Auto. Der Fußgänger aus Burgh

Niederjossa. Ein Fußgänger  aus Burghaun lief am vergangenen Donnerstagmorgen, 27. Dezember, gegen 5.40 Uhr, in ein Auto. Der Fußgänger aus Burghaun lief mit einer weiteren Person von Niederjossa nach Unterwegfurth. Sie liefen hintereinander, rechts neben der Fahrbahn, auf dem Grünstreifen.

Eine Pkw-Fahrerin aus Niederaula fuhr in gleicher Richtung. Als sie die Personen im Scheinwerferlicht entdeckte, bremste sie ihr Fahrzeug ab und fuhr nach links über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn, um die Fußgänger weiträumig zu umfahren. Als sie fast neben den Fußgängern fuhr, lief der Fußgänger aus Burghaun in Richtung Fahrbahnmitte, direkt vor ihr Fahrzeug. Sie stoppte sofort, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Fußgänger wurde erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und fiel zu Boden. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf, mehrere Prellungen und Schnittwunden. Er wurde ins Klinikum Bad Hersfeld  gebracht, dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der zweite Fußgänger und die Pkw-Fahrerin blieben unverletzt.

Sachschaden: 2.000 Euro.

+++

Asbach. Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht zu Donnerstag,27. Dezember, 2.45 Uhr, als ein Pkw-Fahrer aus Rotenburg die B 62 aus Bad Hersfeld kommend in Richtung Asbach befuhr. In Höhe des "Eichhofkreisels" übersah der Fahrer den Kreisel und fuhr geradeaus darüber. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Hang.

Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Sachschaden: 2.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen
Kassel

Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen

Um 4.47 Uhr: Aufmerksamer Pkw-Fahrer sichert schlafenden 21-Jährigen auf Landstraße L 3148
Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.