HEF meets ROF

Tourismustag: 1. Preis fr die Jugendherbergen Bad Hersfeld und Rotenburg Bad Hersfeld/Rotenburg. Mit dem ersten Preis in der Kategorie To

Tourismustag: 1. Preis fr die Jugendherbergen Bad Hersfeld und Rotenburg

Bad Hersfeld/Rotenburg. Mit dem ersten Preis in der Kategorie Touristische Produkte und Infrastruktureinrichtungen wurde das gemeinsame Pauschalprogramm fr Klassenfahrten Crossover Bad Hersfeld meets Rotenburg der zwei DJH Landesverband Hessen e.V. Jugendherbergen Bad Hersfeld und Rotenburg ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen des von der Hessen Agentur GmbH veranstalteten 33. Hessischen Tourismustags in Darmstadt statt.

Der Hessische Tourismuspreises 2009 wurde durch Steffen Saebisch, Staatssekretr im Hessischen Ministerium fr Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, verliehen. Den ersten Preis fr das Klassenfahrtenprogramm Crossover Bad Hersfeld meets Rotenburg in der Kategorie Touristische Produkte und Infrastruktureinrichtungen nahmen fr die Jugendherbergen Bad Hersfeld und Rotenburg die jeweiligen Herbergsleiter Wolfgang Minger und dessen Assistent Sascha Forderung (Bad Hersfeld) sowie Michael Sulkowski (Rotenburg) entgegen. Als Mitglied des Landesverbandsvorstandes war Uwe Kathmann anwesend. Ebenfalls mit dem ersten Preis in dieser Rubrik ausgezeichnet wurde der Wanderweg Nibelungensteig im Odenwald.

Das Besondere an dem ausgezeichneten Siegerprogramm ist: Durch die Schwerpunktlegung auf eine erlebnisorientierte Klassenreise/Ferienfreizeit durch Mischung von Trend-Modulen wie z. B. Geo-Cashing (eine Schatzsuche in der Natur mit moderner GPS-Technik), Kanusport, Teambuilding, Karaoke mit traditionellen Elementen wie Erlebnis Natur ist hier eine hessenweit einzigartige Kooperation zweier benachbarter Jugendherbergen entstanden.

Los geht der Crossover in der Jugendherberge in Bad Hersfeld. Dort werden gleich Teams gebildet, die ihre Mannschaftsstrke beim Stadterkundungsspiel testen knnen. Als Krnung des ersten Abends sucht die Jugendherberge den Karaoke-Superstar. Eine Schatzsuche folgt am nchsten Morgen, mit GPS, Karte und Walkie Talkie, am Abend messen sich die Mannschaften in einem Triathlon der besonderen Art.

Am dritten Tag geht es per Kanu auf der Fulda zum nchsten Basislager nach Rotenburg. Dort versprechen Abenteuer bei der Falkenjagd frherer Zeiten und neue sportliche Herausforderungen spannende Stunden.

Wir freuen uns ber Ihre Meinung zu unseren Artikeln... Kommentieren Sie mit unserer Kommentar-Funktion...

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Ich wäre gerne Opa“... gesteht Michael Schanze bei Hit Radio FFH

Frankfurt/Bad Hersfeld. Der Schauspieler und Moderator Michael Schanze (66) war am heutigen Sonntag (16. Juni, 9 bis 12 Uhr) zu Gast bei HIT RADIO FFH
„Ich wäre gerne Opa“... gesteht Michael Schanze bei Hit Radio FFH

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Infos in Bebra: Nach der Schule ist vor der Schule

Infoveranstaltung zur Fachoberschule in den Beruflichen Schulen Bebra
Infos in Bebra: Nach der Schule ist vor der Schule

Der Blog von Christian Gutberlet: Dein Weg in die Freiheit

Christian Gutberlet aus Schenklengsfeld unterstützt seit Jahren Menschen auf ihrem Weg in die Freiheit - seinen neuen Blog finden Sie hier
Der Blog von Christian Gutberlet: Dein Weg in die Freiheit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.