Mehr Beratungstermine verfügbar: Frauen helfen Frauen in Not

+

Frauenberatungsstelle in Bad Hersfeld stockt auf: Mehr Zuschüsse vom Land machen mehr Beratungstermine möglich.

Bad Hersfeld. Körperliche und psychische Gewalt ist und bleibt ein heikles Thema – gerade weil es meist im Verborgenen passiert und nicht an die Öffentlichkeit gelangt. Gewalt in einer Partnerschaft ist seit jeher ein universelles Problem.  Die Frauenberatungsstelle Bad Hersfeld kann helfen. Frauen, Mütter und auch Kinder, die in ihren eigenen vier Wänden verschiedene Formen von Gewalt über sich ergehen lassen müssen, wissen oft keinen Ausweg, oder wollen sich nicht helfen lassen.Dabei ist der Verein Frauen helfen Frauen e.V. ganz genau auf solche Fälle ausgerichtet.

Heutzutage ist das Thema Häusliche Gewalt in der Öffentlichkeit kein Tabu-Thema mehr. Viele Frauen brachten  schon den Mut auf und nahmen Hilfe in Anspruch – dadurch befreiten sich schon viele Frauen und Mädchen aus ihrer misslichen Lage.Die Frauenberatungs- und Interventionsstelle Bad Hersfeld, Dudenstraße 27, und die Außenstelle in Bebra, im Raum des Kulturzuges e.V, Rotenburger Str. 12, konnte ab diesem Jahr ihr Beratungs- und Betreuungsangebot aufstocken. Seit Dezember 2015  bekommt die Beratungsstelle nämlich mehr Zuschüsse vom Land Hessen. Neben den Terminen für persönliche Beratung vor Ort bietet die Frauenberatungsstelle nun auch zwei mal in der Woche telefonische Beratung an: Montags, 9 bis 10 Uhr und Mittwochs 16 bis 17 Uhr, steht die Frauenberatungsstelle unter der Nummer 06621/70113 zur telefonischen Beratung bereit.Der Verein "Frauen helfen Frauen" organisierte wieder eine Frauengesprächsgruppe zum Thema "Selbstfürsorge". Die Gesprächsrunde findet ab Mittwoch,  3. Februar, im zweiwöchigen Rhythmus statt.

Im Frauenhaus Schutz finden

Frauen, die von Gewalt betroffen sind und die die häusliche Situation nicht mehr ertragen können oder wollen, haben die Möglichkeit, mit ihren Kindern oder allein einen Platz im Frauenhaus zu bekommen. Die Adresse des Frauenhauses ist anonym, somit bietet es Schutz, Unterkunft und Unterstützung.Im Frauenhaus können die Betroffenen zur Ruhe kommen und sich neu orientieren.Eine Aufnahme ist jeder Zeit möglich, denn das Frauenhaus ist rund um die Uhr erreichbar.Das Autonome Frauenhaus Bad Hersfeld ist zu erreichen unter Telefon 06621/65333, Email: frauenhaus-bad-hersfeld@freenet.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Frau von Lkw überrollt
Hersfeld-Rotenburg

Frau von Lkw überrollt

Tödlicher Unfall in der Dippelstraße
Frau von Lkw überrollt
„Das macht einfach Laune” - Musiker Joey Kelly im exklusiven Interview - mit Meet & Greet-Verlosung
Hersfeld-Rotenburg

„Das macht einfach Laune” - Musiker Joey Kelly im exklusiven Interview - mit Meet & Greet-Verlosung

Im Kreisanzeiger-Interview: Joey Kelly über den Kelly-Auftritt beim Hessentag, Sport und die Region
„Das macht einfach Laune” - Musiker Joey Kelly im exklusiven Interview - mit Meet & Greet-Verlosung
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Hersfeld-Rotenburg

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
20-jähriger Julian-Lee Fella seit Samstag vermisst
Hersfeld-Rotenburg

20-jähriger Julian-Lee Fella seit Samstag vermisst

Kleidungsstücke des Vermissten wurden am Fuldaufer gefunden.
20-jähriger Julian-Lee Fella seit Samstag vermisst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.