Mehrfache Fahrzeugbeschädigung in Bebra

+
Das berichtete die Polizei. Foto: Archiv

Bebra. Zwischen Freitag, dem 26.Juli von 12.30 Uhr bis Samstag, dem 27.Juli, 10 Uhr wurde an der Oststrasse in Bebra ein Hinweisschild der "Eisen

Bebra. Zwischen Freitag, dem 26.Juli von 12.30 Uhr bis Samstag, dem 27.Juli, 10 Uhr wurde an der Oststrasse in Bebra ein Hinweisschild der "Eisenbahnfreunde" Bebra mit der Aufschrift "Museumsbahn" durch unbekannte Täter beschädigt.Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06623/937-0, bei der Polizei zu melden.

+ + +

Bebra. Eine 48-jährige Rotenburgerin stellte ihren Pkw am Samstagmorgen, dem 27. Juli gegen 7.20 Uhr auf einem Parkplatz entlang der Bahnhofstr. in Bebra ab und entfernte sich, ohne einen Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen. Daraufhin setzte sich der Pkw selbständig in Bewegung und stieß gegen den geparkten Pkw eines 50-jährigen Rotenburgers.Es entstand ein Sachschaden in Höhe 1.500 Euro

+ + +

Bebra. Ein 69-jähriger Heringer hatte am Samstagmittag, dem 27.Juli zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Bebra abgestellt. Als er gegen 14.45 h zu seinem Fahrzeug zurück kam, stellte er fest, dass sein Pkw im Frontbereich beschädigt war. Vermutlich wurde sein Fahrzeug beim Ausparken durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt, der sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Am beschädigten Pkw wurde grüne Fremdfarbe festgestellt.Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 250 Euro . Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06623/937-0 bei der Polizei in Rotenburg/F. zu melden.

+ + +

Bebra. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Bebra stellte am Samstagnachmittag, dem 27. Juli zwischen 16.50 Uhr und 17.30 Uhr sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Bebra ab. Als er gegen 17.30 h zurück zu seinem PKW kam, stellte er fest, dass sein Pkw vorne rechts beschädigt war. Der Pkw wurde offenbar beim Ausparken durch ein größeres Fahrzeug beschädigt, dessen Fahrer sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Am beschädigten PKW wurde hellblaue Fremdfarbe festgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Auch hier bittet die Polizei, dass sich Zeugen unter der Rufnummer 06623/937-0 melden.

+ + +

Alheim.Ein 59-jähriger Melsunger befuhr am Sonntag, dem 28.07 gegen 0.10 Uhr mit seinem PKW die B 83 aus Richtung Rotenburg/F. kommend, in Richtung Alheim. Kurz vor der Gemeinde Heinebach querte plötzlich ein Stück Rehwild die Fahrbahn von rechts nach links und es kam zum Kollision.Am Pkw des Melsungers entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euor.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: Holztransporter steht in Flammen

Der Fahrer konnte sich zwar rechtzeitig in Sicherheit bringen, erlitt aber ein leichte Rauchgasvergiftung.
A7: Holztransporter steht in Flammen

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 5. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Bei der "Winter-Rakete" wurde kürzlich ein Teil des Line-Up bekannt gegeben.
Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 4. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 4. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 4. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.