Menschenkette am 8. September für den HKZ-Standort Rotenburg

1 von 2
2 von 2

Die Bürgerinitiative BürgerHERZ startet ein Protest gegen die Verlegung des HKZ - Menschenkette unter Corona-bedingten Hygienebestimmungen geplant.

Rotenburg. Am kommenden Dienstag wird seites der Initiative BürgerHERZ eine Menschenkette organisiert. Die Idee der Bürgerinitiative ist eine Menschenkette vom HKZ entlang zur Innenstadt – alle Teilnehmer werden sich solidatisch an einem roten Band formieren. Hintergrund der Menschenkette ist die angekündigte Verlagerung der Akut-Medizin des Herz-Kreislauf-Zentrums (HKZ) von Rotenburg nach Bad Hersfeld. „Eine symbolische Lebensader, die uns Bürger mit dem HKZ-Standort Rotenburg und seinen Mitarbeitern verbindet“, benennt Benjamin Schneider, einer der Initiatoren, das Konzept. Er hat zusammen mit seinem Zwillingsbruder Tim Schneider die Bürgerinitative gegründet und mittlerweile viele Unterstützer gewonnen.

Die Initiative hat sogar eine Petition mit dem Titel „Der HKZ-Standort Rotenburg muss erhalten bleiben“ gestartet. Diese hat mittlerweile über 5.200 Unterzeichner und es kann weiter unterschrieben werden. „Für unseren Protest haben wir bewusst eine Form gewählt, die sich im Einklang mit den aktuell geltenden Corona Regeln umsetzen lässt und fordern auch alle Teilnehmer auf, sich strikt daran zu halten“, machen die Initiatoren deutlich. „Wir haben ein Organisationsteam gebildet. Zum Ablauf und der Strecke sind wir mit der Stadt und Polizei intensiv abgestimmt“, sagen die Brüder, „Die erwarteten 1.500 Teilnehmer sollen sich an dem über 3 Kilometer langen roten Band durch die Stadt gut aufstellen können“.

Der Streckenverlauf wurde so gewählt, dass keine Straßensperrung notwendig ist. Um 17.40 Uhr beginnt die Aufstellung der Menschenkette. Um 18 Uhr steht die gebildet Kette – um 18.25 Uhr wird sie wieder aufgelöst. Während des Protests gelten die gewohnten Corona-bedingten Hygienebestimmungen.

Diese sind:
– Die Anweisungen der Ordner sind zu befolgen
– Am roten Band wird ein Abstand von 1,5 Metern bis 2 Metern eingehalten
– Eine Maske ist mitzubringen und nach Notwendigkeit zu tragen

Die Organisatoren bitten darum, möglichst ohne Pkw anzureisen. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.buerger-herz.de/menschenkette.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Trinklieder aus dem Mittelalter
Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.